weitere Artikel

67 Grabsteine ​​auf dem jüdischen Friedhof in Polen beschädigt

67 Grabsteine ​​auf dem jüdischen Friedhof in Polen beschädigt


Jüdischer Friedhof aus dem 19. Jahrhundert seit 2015 zum dritten Mal zerstört.

67 Grabsteine ​​auf dem jüdischen Friedhof in Polen beschädigt

Auf einem jüdischen Friedhof in Polen wurden Dutzende von Grabsteinen niedergeschlagen und mehrere zerstört.

Der Vorfall, der dritte seiner Art seit 2015, ereignete sich am Samstag und hinterließ laut der Nachrichtenseite Zrzutka im südpolnischen Bielsko-Biała 67 geschändete Gräber . Die Polizei wurde benachrichtigt und untersucht den Vorfall. Es gibt keine Verdächtigen.

Der Friedhof Bielsko-Biala wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gegründet und wird noch heute genutzt. Dort sind auch vier Muslime begraben, die im Ersten Weltkrieg gefallen sind.

Im Juni 2000 wurde auf dem Friedhof eine Gedenktafel zu Ehren der Bielsko-Białaer Juden enthüllt, die im Zweiten Weltkrieg im Kampf für die polnische Armee gefallen sind.

Auf dem Friedhof wurden 2015 zwei Vandalismus-Vorfälle dokumentiert.


Letzte Woche haben in Polen mehrere Kinder 63 Grabsteine ​​jüdischer Gräber in Breslau umgestürzt, weil sie die Platten zum Bau einer Festung verwenden wollten, teilten sie der Polizei mit. Auf dem stillgelegten Friedhof im Westen des Landes hatten die fünf 12-Jährigen mehrere Tage an dem Projekt gearbeitet.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 29 Juni 2021

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub