weitere Artikel

Jugendliche zertrümmern die Fenster einer Synagoge aus dem 19. Jahrhundert in Rumänien

Jugendliche zertrümmern die Fenster einer Synagoge aus dem 19. Jahrhundert in Rumänien


Jugendliche, die Steine ​​werfen, schlagen mehrere Fenster eines Synagogengebäudes aus dem 19. Jahrhundert in Rumänien ein.

Jugendliche zertrümmern die Fenster einer Synagoge aus dem 19. Jahrhundert in Rumänien

Jugendliche, die Steine ​​werfen, haben mehrere Fenster eines Synagogengebäudes aus dem 19. Jahrhundert in Rumänien eingeschlagen.

Bei dem Vorfall in der Synagoge von Orastie im Westen des Landes am Montag wurde niemand verletzt. Die Polizei habe es als Vandalismus bezeichnet, sagte ein Sprecher der Zeitung Stirile Transilvaniei. Der Sprecher sagte nicht, ob es sich um ein Hassverbrechen handelt.

Mehrere Jugendliche, alle Minderjährige, wurden im Zusammenhang mit dem Steinwurf identifiziert.

Zwei Archäologen bemerkten den Schaden Anfang dieser Woche, berichtete die Website. Orastie hat keine aktive jüdische Gemeinde. Die Synagoge wurde vor etwa 15 Jahren renoviert.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 01 Juli 2021

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub