Wird nur Afghanistan talibanisiert?

Wird nur Afghanistan talibanisiert?


Um die Taliban in Aktion zu erleben, braucht man nicht bis nach Afghanistan zu reisen. Zwei afghanische Brüder ermordeten mitten in Deutschland ihre Schwester, weil sie frei leben wollte.

Wird nur Afghanistan talibanisiert?

Von Aron Sperber

Ehrenmorde kommen in Deutschland zwar noch nicht jeden Tag vor. Das liegt jedoch auch daran, dass sich die meisten "Schwestern" ohnehin an die Gebote ihrer "Brüder" halten, selbst wenn in Deutschland noch nicht offiziell die Scharia herrscht.

Wenn man als Schwester brav und züchtig unter der Burka lebt, braucht man auch in Afghanistan die eigenen Talibanbrüder nicht zu fürchten.

Diejenigen, die alle Afghanen vor der Taliban-Barbarei durch Asylgewährung retten wollen, sind leider zumeist auch diejenigen, die sich dafür einsetzen, dass die angeblich Geretteten genau jenen Lebensstil hier ungestört fortsetzen können.

Unsere linken Höchstgerichte, die alle afghanischen Familien als "westlich orientiert" ansehen, selbst wenn die Frauen tief verschleiert sind, haben auch dafür gesorgt, dass Gesetze zum Schutz von Schulkindern aufgehoben wurden und die Brüder ihre Schwestern hier bereits als 6jährige wieder wie in Afghanistan verschleiern dürfen.


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle: AlfredoGMx, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons


Mittwoch, 11 August 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Aron Sperber

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage