Litauen verlängert die Haftfrist für Migranten auf ein Jahr

Litauen verlängert die Haftfrist für Migranten auf ein Jahr


Migranten, die aus Weißrussland nach Litauen einreisen, könnten bis zu einem Jahr inhaftiert werden, entschied das litauische Parlament am Donnerstag.

Litauen verlängert die Haftfrist für Migranten auf ein Jahr

Dies ist eine Erhöhung gegenüber der anfänglichen sechsmonatigen Haftfrist, die im Juli eingeführt wurde.

Von den Stimmberechtigten befürworteten 81 die Verlängerung der Haftdauer, 14 lehnten die Verlängerung ab und 15 enthielten sich der Stimme.

"Wir müssen den Migranten und Europa eine Botschaft senden", sagte Innenministerin Agne Bilotaite laut Reuters im Parlament . "Migranten haben Europa nicht überschwemmt, und Europa ist uns dankbar."

Rund 4.300 Migranten sind in diesem Jahr aus Weißrussland nach Litauen eingereist, zwei Drittel der Gesamtzahl sind irakische Staatsbürger, berichtete Reuters unter Berufung auf Daten des litauischen Innenministeriums.

Mehr als 3.000 Menschen seien derzeit in Migrantenlagern festgehalten, teilte das Ministerium mit.

Litauen hat seit Anfang August mehr als 7.000 Menschen über die Grenze zurückgedrängt. Die Zahl der Migranten, die versuchten, aus Weißrussland die Grenze zu überschreiten, ging in den letzten Wochen zurück, aber Litauen sagte, es könnte bald mit einer neuen Welle konfrontiert werden.

Im vergangenen Monat saßen Tausende Migranten an den Ostgrenzen der Europäischen Union fest. Die EU wirft Minsk vor, die Situation zu manipulieren, indem sie Migranten nach Weißrussland fliegt und sie zum Überschreiten der Grenzen drängt, Vorwürfe, die Weißrussland bestreitet


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Donnerstag, 23 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 10.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 26% erhalten.

26%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage