Impfpflicht für über 50-Jährige in Italien

Impfpflicht für über 50-Jährige in Italien


Aus Italien wird gemeldet, dass die Regierung eine Corona-Impfplicht für Menschen ab 50 Jahren einführt.

Impfpflicht für über 50-Jährige in Italien

Dann gelte für diese Personengruppe am Arbeitsplatz die 2G-Regel. Dies sei bei einer Ministerratsitzung am Mittwochabend in Rom beschlossen worden. Wer sich nicht an die ab 15. Februar geltende Vorschrift halte, riskiere eine Geldstrafe von 600 Euro bis 1.500 Euro.

Pläne des Premiers Mario Draghi eine 2G-Pflicht für den Zugang zu öffentlichen Ämtern, Banken, Postämtern und Friseurläden seien am Widerstand der mitregierenden Lega gescheitert. Stattdessen gelte nun eine 3-G-Pflicht als Eintrittsvoraussetzung zu diesen Bereichen. Auch eine erwogene Impfpflicht für Beamte sei letztlich nicht beschlossen worden.

Die Minister der Lega distanzierten hätten sich in einer Erklärung von der Impfpflicht für Über-50-Jährige distanziert und diese kritisiert. Sie sei „ohne wissenschaftliche Grundlage, wenn man bedenkt, dass die absolute Mehrheit der mit Covid ins Krankenhaus eingelieferten Personen weit über 60 Jahre alt ist“. Allerdings hätten sie am Ende dennoch für die Impfpflicht gestimmt.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 06 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 10.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 26% erhalten.

26%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage