Angriffe auf Odessa, russische Truppen nähern sich Kiew

Angriffe auf Odessa, russische Truppen nähern sich Kiew


Flughafen am Rande der Hauptstadt wird von aus Weißrussland ausgeflogenen Hubschraubern angegriffen. Kiew immer noch unter Beschuss.

Angriffe auf Odessa, russische Truppen nähern sich Kiew

Die russische Offensive gegen die Ukraine wird weiter intensiviert, und die Bombenangriffe auf die südliche Küstenstadt Odessa werden gegen Mittag wieder aufgenommen. Nach ukrainischen Angaben wurden allein in Odessa mindestens 18 Menschen getötet, im Laufe des Tages kamen Hunderte ums Leben, darunter auch Zivilisten.

 

Die Kräfte der ukrainischen Grenzpolizei haben Explosionen in Kiew gemeldet, die von unabhängiger Seite bestätigt wurden. Der Flughafen Hostomel am Rande der Hauptstadt wird von russischen Mi-8- und Ka-52-Hubschraubern angegriffen, die von Orten in Weißrussland starten. Mindestens 20 Flugzeuge sollen an dem Angriff teilgenommen haben; Ein Hubschrauber wurde abgeschossen und sein Pilot gefangen genommen, berichtet The Guardian .

Laut Rob Lee, einem leitenden Analysten des Foreign Policy Research Institute, dient der Angriff auf den Flughafen Hostomel dazu, „schnell mechanisierte VDV-Luftangriffstruppen mit BMD-Panzerfahrzeugen heranzuziehen, die Kiew schnell bedrohen könnten“.

Unterdessen bestand eine Erklärung des Kremls darauf, dass „Putin entscheiden wird, wie lange die Militäroperation in der Ukraine dauern wird“, und fügte hinzu, dass „die Operation in der Ukraine zwei Ziele verfolgen sollte: die Entmilitarisierung der Ukraine und die Entnazifizierung der Ukraine ."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Donnerstag, 24 Februar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage