Spendenaktion einblenden

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

0%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Close

Die 120-Millionen-Dollar-Villa von Roman Abramovich wurde von Frankreich beschlagnahmt

Die 120-Millionen-Dollar-Villa von Roman Abramovich wurde von Frankreich beschlagnahmt


Das historische Anwesen ist eines von 12 französischen Häusern des russisch-israelischen Milliardärs, die die Behörden beschlagnahmt haben.

Die 120-Millionen-Dollar-Villa von Roman Abramovich wurde von Frankreich beschlagnahmt

Behörden in Frankreich haben eine 120 Millionen Dollar teure Riviera-Villa beschlagnahmt, die dem russisch-israelischen Milliardär Roman Abramovich gehört.

Das historische Anwesen, in dem einst König Edward VIII. nach seiner Abdankung vom britischen Thron lebte, ist eines von 12 französischen Häusern, die Abramovich gehörten. Laut Daily Mail wurden in den letzten Wochen alle Grundstücke beschlagnahmt.

Das 1926 erbaute Riviera-Anwesen mit dem Namen Chateau de la Croe war ein Liebling des Oligarchen, der nach dem Kauf im Jahr 2001 rund 40 Millionen Dollar für Renovierungsarbeiten ausgab, berichtete die New York Post .

Zu den Ergänzungen der 12 Hektar großen Villa mit 12 Schlafzimmern und 8 Badezimmern gehörten ein riesiges Fitnessstudio, ein Heimkino und ein Swimmingpool auf dem Dach.

Die Daily Mail berichtete, dass die französische Regierung bisher 33 Immobilien, Mega-Yachten und Helikopter von Russen beschlagnahmt hat, von denen behauptet wird, dass sie seit der russischen Invasion in der Ukraine Verbindungen zu Putin haben. Der Gesamtwert beträgt Berichten zufolge 27 Milliarden US-Dollar.

Im Februar verkaufte Abramovich unter der Androhung britischer Sanktionen den Chelsea Football Club und kündigte an, dass er Gewinne an eine Stiftung zugunsten von Kriegsopfern in der Ukraine spenden werde.

Anfang März gab Yad Vashem bekannt, dass es seine strategische Partnerschaft mit Abramovich als Reaktion auf den Ukraine-Krieg aussetzen werde.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Marina Lystseva - https://m.vk.com/album447796709_0?rev=1&from=profile&z=photo447796709_456239017%2Falbum447796709_0%2Frev/, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5975107


Freitag, 15 April 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.






empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage