Gaszufuhr aus Norwegen in Gefahr

Gaszufuhr aus Norwegen in Gefahr


Wenn es kommt, dann kommt es dicke: Jetzt droht der EU ein weiterer Ausfall an Erdgas um rund 13 Prozent. Denn in Norwegen drohen die Gasarbeiter mit Streik.

Gaszufuhr aus Norwegen in Gefahr

Norwegen gilt als Hoffnung in der Erdgas-Krise. Nachdem das russische Gas in Gefahr ist, Katar mit seinem LNG noch nicht bereit und die Gaslieferungen aus den USA temporär reduziert sind, hat man sich auf das nordische Land verlassen.

Doch das Schicksal meint es nicht gut mit den EU-Bürgen. Denn nun droht auch ein Ausfall des norwegischen Erdgases, wie »n-tv« berichtete. Die norwegischen Öl- und Gasarbeiter haben massive Streiks angekündigt. Grund sind Arbeitskämpfe um mehr Lohn und bessere Bedingungen. Für die Zeit der Streiks droht der EU ein Rückgang der Gasimporte um rund 13 Prozent.

 

Erstveröffentlicht bei Die freie Welt


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Gary Dee, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons


Dienstag, 05 Juli 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage