Keine Corona-Quarantäne mehr in Österreich

Keine Corona-Quarantäne mehr in Österreich


Die Corona-Quarantäne fällt mit August..

Keine Corona-Quarantäne mehr in Österreich

Das habe Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) nach einem Treffen mit den Landesgesundheitsreferenten in einer Pressekonferenz bekanntgegeben. Wer sich nicht krank fühle, könne demnach auch nach einem positiven Corona-Test das Haus verlassen, sei allerdings Verkehrsbeschränkungen unterworfen. Dies bedeute, dass FFP2-Maske getragen werden müsse, außer man sei im Freien und es wären in zwei Metern Abstand keine anderen Personen unterwegs.

"Chief Medical Officer" Katharina Reich habe ergänzt, dass Corona in absehbarer Zeit bleiben werde und man sich darauf einstellen müsse. Es würde nun ein erster "Step down" vom Krisen- zum Akzeptanz-Modus gesetzt. Sie habe auch darauf hingewiesen, dass nur 50 Prozent der Hospitalisierten mit Corona tatsächlich wegen Covid im Krankenhaus wären. Zudem hoffe man, dass durch die Verkehrsbeschränkungen wieder mehr getestet werde.

Auch das Arbeiten mit positivem Test sei ab Inkrafttreten der Verordnung am 1. August wieder möglich, wenn die Maske angelegt sei. Dies gelte allerdings nicht in Berufen, wo das Tragen einer Maske de facto unmöglich sei, wie bei Logopäden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 27 Juli 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage