Heute laden wir Sie ein, 5 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Selenskyj: Der Iran spielt seine Lieferungen von Drohnen an Russland immer noch herunter

Selenskyj: Der Iran spielt seine Lieferungen von Drohnen an Russland immer noch herunter


Nachdem der Iran zugibt, Russland Drohnen für den Einsatz in der Ukraine geliefert zu haben, sagt Selenskyj, dass der Iran nicht die ganze Wahrheit sagt.

Selenskyj: Der Iran spielt seine Lieferungen von Drohnen an Russland immer noch herunter

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte am Samstag, der Iran spiele seine Lieferungen von Drohnen an Russland nach seinem „Geständnis“ immer noch herunter, berichtet The Hill .

Der iranische Außenminister Hossein Amir-Abdollahian räumte am Samstag erstmals ein, dass sein Land Drohnen an Russland geliefert habe, und sagte, dass die Lieferungen vor Kriegsbeginn erfolgten. Iranische Beamte hatten zuvor bestritten, Drohnen nach Russland zu schicken.

Der Außenminister sagte, der Iran wisse nichts über den Einsatz der Drohnen in der Ukraine. Teheran hat behauptet, im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine offiziell neutral zu sein.

Selenskyj sagte später in einer Ansprache an das ukrainische Volk, er wisse, dass die Behauptungen des Iran falsch seien.

Er sagte, die ukrainischen Streitkräfte schießen mindestens 10 iranische Drohnen pro Tag ab, und Beamte wissen, dass iranische Ausbilder den Russen den Umgang mit den Drohnen beigebracht haben, obwohl Teheran dazu geschwiegen hat.

„Und wenn der Iran weiterhin über das Offensichtliche lügt, bedeutet dies, dass die Welt noch mehr Anstrengungen unternehmen wird, um die terroristische Zusammenarbeit zwischen dem russischen und dem iranischen Regime zu untersuchen und was Russland dem Iran für eine solche Zusammenarbeit zahlt“, sagte Selenskyj laut The Hill .

„In der modernen Welt wird es so etwas nicht geben, dass einer der Terroristen oder ihre Komplizen ungestraft bleiben wird“, fuhr er fort.

Im Juli sagte der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, den USA lägen Informationen vor, die darauf hindeuten, dass Russland nach unbemannten Luftfahrzeugen im Iran Ausschau hält.

Er wies damals darauf hin, dass die iranische Regierung sich darauf vorbereitet, Russland mehrere unbemannte Luftfahrzeuge für den Einsatz in der Ukraine zur Verfügung zu stellen und russische Streitkräfte für den Einsatz dieser unbemannten Luftfahrzeuge auszubilden.

Einen Monat später wurde berichtet, dass der Iran damit begonnen hatte, Russen für die Verwendung seiner Drohnen auszubilden, obwohl auch festgestellt wurde, dass Russland „zahlreiche Ausfälle“ und technische Störungen mit den vom Iran gekauften Drohnen erlebt .

Im September meldete die Ukraine die ersten russischen Angriffe mit im Iran hergestellten Drohnen auf den Süden des Landes, einschließlich der strategischen Stadt Odessa am Schwarzen Meer.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 06 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 14% erhalten.

14%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage