EU nennt Pädophile „Menschen mit sexuellem Interesse an Kindern“

EU nennt Pädophile „Menschen mit sexuellem Interesse an Kindern“


Der Westen versinkt immer tiefer in einer kafkaesken Mischung aus Sozialismus und Verdorbenheit, während die Kirchen weitgehend schweigen, anstatt jüdisch-christliche Werte und unschuldige Kinder zu schützen.

EU nennt Pädophile „Menschen mit sexuellem Interesse an Kindern“

Die „Verwendung des Begriffs „Minor-Attracted People“ (MAPs) durch das EU-Projekt zur Beschreibung von Pädophilen“ verursacht eine gewaltige Gegenreaktion. Hoffen wir, dass es den Andersdenkenden gelingt, diesen Missbrauch zu stoppen. Die Europäische Kommission „finanziert die Drag Queen Shows in ganz Europa“, was bedeutet, dass die Steuerzahler sie finanzieren, ohne zu sagen, wohin ihr Geld fließt.

Ein Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP) hat der Europäischen Union vorgeworfen, „schreckliche Propaganda“ betrieben zu haben, nachdem ein Projekt Pädophile als „Menschen mit einem sexuellen Interesse an Kindern“ beschrieben hatte, und beschuldigte den Block, sie mit einem Begriff umzubenennen, der beides ist „attraktiver und moralisch neutraler“.

Cristian Terhes, ein rumänischer Europaabgeordneter, der der Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformisten angehört, hat die EU dafür kritisiert, dass sie angeblich darauf drängt, den Begriff „Pädophiler“ durch etwas „Ansprechenderes und moralisch Neutraleres“ zu ersetzen.

Es kommt nach einer Kontroverse um die Verwendung des Begriffs Minor-Attracted People (MAPs) in einem EU-Projekt zur Beschreibung von Pädophilen, obwohl der Begriff sehr umstritten ist und von einigen als übermäßig sympathisch gegenüber Raubtieren angesehen wird.

Trotz der Verwendung des Begriffs, der erst letzten Monat zu heftigen Gegenreaktionen geführt hat, behauptet Terhes, dass die EU immer noch zu versuchen scheint, die Sprache um Pädophile zu mildern, wobei ein anderes EU-Projekt zum Schutz von Kindern sie wiederholt als „Menschen mit einem sexuellen Interesse“ bezeichnet in Kindern".

„Ich bin gleichermaßen schockiert und entsetzt darüber, dass die Europäische Kommission bis vor kurzem … den Begriff „Pädophiler“ durch den ansprechenderen und moralisch neutraleren Ausdruck „Minor Attracted Person“ ersetzt hat“, behauptete Terhes gegenüber Breitbart Europe.

„Sie haben diese schreckliche Propaganda sogar noch verstärkt und sprechen jetzt von ‚Menschen mit sexuellem Interesse an Kindern'“, fuhr er fort.

„Diese Haltung der Europäischen Kommission gegenüber Schmierseife, einem bösen und kriminellen Verhalten wie Pädophilie, ist gefährlich und eine Bedrohung für alle Kinder in Europa“, sagte der Vertreter der öffentlichen Hand weiter und forderte, dass das betreffende Projekt von der Europäischen Union zurückgezogen wird Kommission, derzeit geleitet von der Deutschen Ursula von der Leyen.

Der rumänische Europaabgeordnete zielte auch auf die weitere Finanzierung von Drag-Queen-Shows für Kinder durch die EU ab, wobei der Block Drag-Projekte in Deutschland, Spanien und Slowenien finanziell unterstützt.

Ein von der EU gefördertes Projekt, das in Berlin stattfand – mit dem Titel „Drag It Up!“ – sah „38 junge queere Menschen“, die in der Kunst des Drag ausgebildet wurden, wobei den Beteiligten beigebracht wurde, Make-up und Perücken aufzusetzen, in High Heels zu laufen und „Methoden zur Verwischung und Übertreibung traditioneller binärer Geschlechterrollen“ anzuwenden


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 21 Januar 2023

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage