!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Umfrage: Die Mehrheit der Europäer sieht die illegale Einwanderung als Hauptanliegen an und möchte die christliche Kultur bewahren.

Umfrage: Die Mehrheit der Europäer sieht die illegale Einwanderung als Hauptanliegen an und möchte die christliche Kultur bewahren.


Die linken europäischen Eliten werden jedoch alles tun, um diese illegale Einwanderung zu erleichtern und die Überreste der christlichen Kultur zu zerstören.

Umfrage: Die Mehrheit der Europäer sieht die illegale Einwanderung als Hauptanliegen an und möchte die christliche Kultur bewahren.

Eine überwältigende Mehrheit der Europäer glaubt, dass die illegale Einwanderung nach wie vor ein zentrales Anliegen ist, das den Kontinent betrifft, und hält die christliche Kultur und Traditionen für erhaltenswert, wie Umfrageergebnisse einer ungarischen Denkfabrik ergeben haben.

Laut der Umfrage des Europa-Projekts 2022, die von der Századvég-Stiftung mit Sitz in Budapest durchgeführt wurde, sind fast vier von fünf Befragten (78 Prozent) besorgt über den anhaltenden Zustrom illegaler Einwanderung nach Europa, während eine knappe Mehrheit von 56 Prozent es für wichtig hält, Europas zu erhalten Christliches Erbe.

Die Umfrage umfasst nicht nur die EU-Mitgliedstaaten, sondern die breitere europäische Gemeinschaft, einschließlich des Vereinigten Königreichs, der Balkanregion und der Türkei. Eine Zusammenfassung der Umfrage wurde am Mittwoch an die Nachrichtenagentur MTI gesendet.

Albanien, ein Land, das in letzter Zeit das Hauptherkunftsland für illegale Einwanderer war, die über den Ärmelkanal nach Großbritannien strömen, war das einzige befragte Land, in dem die Mehrheit der Befragten nicht über illegale Einwanderung besorgt war.

Zu den Ländern mit hoher Besorgnis zählen laut der Századvég-Umfrage diejenigen mit den fortschrittlichsten Regierungen, darunter Schweden (78 Prozent), Deutschland (75 Prozent), Frankreich (73 Prozent) und die Niederlande (68 Prozent).

In Frankreich und Großbritannien waren die Befürworter der Bewahrung der christlichen Kultur mit 52 Prozent bzw. 55 Prozent knapp in der Mehrheit.

Fast zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) in den ehemals sozialistischen Ländern stimmten zu, dass die Bewahrung der christlichen Kultur von entscheidender Bedeutung sei.

Die Besorgnis über die Einwanderung spiegelt sich in Statistiken wider, die diese Woche von der EU-Grenzschutzagentur Frontex veröffentlicht wurden und zeigen, dass die illegale Einwanderung in die Europäische Union den höchsten Stand seit der Migrationskrise 2016 erreicht hat.

Im Jahr 2022 wurden rund 330.000 illegale Grenzübertritte in die Europäische Union registriert, eine Steigerung von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahr….

Die Zahlen von Frontex korrelieren nicht mit der Zahl der kürzlich von der EU-Asylagentur erfassten Asylanträge, die zeigten, dass zwischen Januar und Oktober letzten Jahres fast 790.000 Asylanträge im gesamten Block gestellt wurden, eine Zahl, aus der bereits ukrainische Anträge stammen befreit.

Von den Neuankömmlingen gab Frontex bekannt, dass mehr als 80 Prozent erwachsene Männer waren.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 22 Januar 2023

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage