Muslimische Migranten Beleidigungen und drohen, Verkehrspolizisten die Kehle aufzuschlitzen

Muslimische Migranten Beleidigungen und drohen, Verkehrspolizisten die Kehle aufzuschlitzen


Zwei Männer wurden am Freitag, den 13. Januar 2023 im Stadtzentrum von Saint-Nazaire (Loire-Atlantique) festgenommen, nachdem sie zwei Beamten der öffentlichen Straßenüberwachung (ASVP) gedroht und rassistische Beleidigungen ausgesprochen hatten.

Muslimische Migranten Beleidigungen und drohen, Verkehrspolizisten die Kehle aufzuschlitzen

Am frühen Nachmittag, als sie sich darauf vorbereiteten, ein Fahrzeug auf der Place des Martyrs zu melden, wurden sie von dem Besitzer in Begleitung von zwei weiteren Personen angegriffen.

Neben anderen Provokationen und Beleidigungen griff dieser 34-Jährige die Hautfarbe der beiden Agenten an: „Dreckiger Neger, du bist wirklich nur ein dreckiger Neger.“

Außerdem traf er einen der beiden am Ellbogen.

Ein zweites Mitglied des Trios drohte direkter: „Da bist du ganz allein, es ist keine Polizei da, wir schnappen dich, wir schneiden dir die Kehle durch.“

Die herbeigerufene Stadtpolizei nahm die beiden Unruhestifter noch vor Ort fest.

Diese beiden marokkanischen Staatsangehörigen wurden auf der Polizeistation in Gewahrsam genommen.

Der Besitzer des Autos, ein 34-jähriger Mann, wird am Dienstag, den 17. Januar 2023, in einem sofortigen Erscheinen vor dem Strafgericht von Saint-Nazaire vor Gericht gestellt.

Der zweite, ein 17-jähriger Minderjähriger, wurde vor die Staatsanwaltschaft von Toulouse geladen.

Er wurde von einer Aufnahmeeinrichtung für Minderjährige mit Sitz in Nantes betreut.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Montag, 23 Januar 2023

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage