Wir bitten Sie heute 10 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch 2024 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!


Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

************

Tödlicher Messerangriff in Lissabon: Zwei Tote und mehrere Verletzte in muslimischem Zentrum

Tödlicher Messerangriff in Lissabon: Zwei Tote und mehrere Verletzte in muslimischem Zentrum


Mutmaßlicher Täter angeschossen und festgenommen – Polizei geht von einem kriminellen Akt aus

Tödlicher Messerangriff in Lissabon: Zwei Tote und mehrere Verletzte in muslimischem Zentrum

In Lissabon ereignete sich ein tödlicher Messerangriff in einem muslimischen Zentrum, bei dem zwei Menschen getötet und mehrere weitere Personen verletzt wurden. Der mutmaßliche Täter wurde von der Polizei angeschossen und festgenommen.

Laut portugiesischer Polizei wurde am späten Vormittag ein Notruf aus dem muslimischen Zentrum abgesetzt. Als die Beamten eintrafen, fanden sie einen mit einem großen Messer bewaffneten Verdächtigen vor. Der Angreifer weigerte sich, das Messer niederzulegen und näherte sich den Polizisten. Daraufhin wurde er angeschossen und festgenommen.

Bei dem Angriff im sogenannten Ismaili-Zentrum wurden zwei Menschen getötet und mehrere weitere Personen verletzt. Die Identität der Toten wurde von der Polizei bisher nicht bekannt gegeben. Der mutmaßliche Täter wurde nach seiner Festnahme in ein Krankenhaus gebracht, um seine Verletzungen behandeln zu lassen. Details über seine Identität oder das mögliche Motiv für den Angriff wurden bislang nicht veröffentlicht.

Der portugiesische Ministerpräsident António Costa äußerte sich zu dem Vorfall und bezeichnete die Tat im Ismaili-Zentrum als kriminellen Akt. Er betonte, dass alles darauf hindeute, dass es sich um einen einzelnen Vorfall handele. Bewaffnete Polizisten einer Spezialeinheit waren außerhalb des Gebäudes im Einsatz, um die Sicherheit der Umgebung zu gewährleisten und mögliche weitere Gefahren abzuwehren.


Autor: David Müller
Bild Quelle: Symbolbild


Dienstag, 28 März 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: David Müller

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage