Schottischer Gesundheitsminister Humza Yousaf traf sich mit ehemaligem hochrangigen Hamas-Kommandanten

Schottischer Gesundheitsminister Humza Yousaf traf sich mit ehemaligem hochrangigen Hamas-Kommandanten


Humza Yousaf, der schottische Gesundheitsminister und möglicher Nachfolger von Nicola Sturgeon als Schottlands Erster Minister, traf sich 2008 mit dem ehemaligen hochrangigen Hamas-Kommandanten Mohammad Sawalha, auch bekannt als Abu Obada.

Schottischer Gesundheitsminister Humza Yousaf traf sich mit ehemaligem hochrangigen Hamas-Kommandanten

Das Treffen fand im schottischen Parlament, Holyrood, statt, und wurde trotz Sawalhas bekannter Vorgeschichte als "Mastermind der politischen und militärischen Strategie der Hamas" durch BBC Panorama 2006 vereinbart.

Yousaf war zu dieser Zeit 22 Jahre alt und arbeitete als parlamentarischer Assistent für den verstorbenen Bashir Ahmad, Schottlands ersten muslimischen Abgeordneten. Sawalha war der Militärchef der Hamas im Westjordanland, bevor er in ihre politische Führung berufen wurde. Er war 1990 geflohen, nachdem er von Israel auf eine Fahndungsliste gesetzt worden war. Die Hamas wurde 1997 von den USA als terroristische Organisation geächtet, Großbritannien folgte jedoch erst 2021.

Sawalha nahm an dem Treffen in Holyrood als Vertreter der Islam Expo teil, die mit einem Zuschuss von 2 Millionen Pfund aus Katar finanziert und 2006 und 2008 in London abgehalten wurde. Auf Fragen der JC bezüglich des Treffens und Sawalhas Hintergrund antwortete Yousaf nicht direkt, betonte jedoch seine eigene Erfolgsbilanz im Kampf gegen jede Form von Hass, einschließlich Antisemitismus.

Lord Carlile, der ehemalige unabhängige Gutachter der Terrorismusgesetzgebung, äußerte sich besorgt und forderte Yousaf auf, sich mit den Umständen des Treffens und seiner Verbindungen zu Hamas-Anhängern auseinanderzusetzen. Er betonte, dass Yousaf sich diesen Fragen stellen müsse, wenn er Erster Minister werden wolle.

Das Treffen wirft Fragen über Yousafs Eignung als potenzieller Erster Minister auf und könnte politische Auswirkungen haben, wenn er sich weiterhin um das Amt bemüht. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Angelegenheit auf seine politische Karriere auswirken wird und ob er weiteren Erklärungen zu dem Treffen und seinen Verbindungen zu Sawalha abgeben wird.


Autor: Igro Pawlow
Bild Quelle: By Scottish Government - https://www.flickr.com/photos/scottishgovernment/52777298155/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=130133212


Sonntag, 02 April 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Igro Pawlow

Folgen Sie und auf: