Wir bitten Sie heute 10 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch 2024 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!


Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

************

Die schleichende Gefahr: Online-Verbreitung des Terrorismus unter syrischen Männern

Die schleichende Gefahr: Online-Verbreitung des Terrorismus unter syrischen Männern


Es scheint, dass die dunklen Schatten des Terrorismus niemals vollständig verschwinden. Sieben syrische Männer stehen derzeit vor Gericht, da ihnen vorgeworfen wird, regelmäßig Videos von ISIS- und Al-Qaida-Führern in den sozialen Medien gepostet zu haben.

Die schleichende Gefahr: Online-Verbreitung des Terrorismus unter syrischen Männern

Was noch alarmierender ist: Einige dieser Beiträge enthalten Anweisungen zur Herstellung von Sprengstoffen und zur Durchführung von Terroranschlägen.

Die laufende Gerichtsverhandlung wird von Richterin Nadine Lia geleitet und bringt erschreckende Details über die Online-Aktivitäten der Angeklagten ans Licht. Beweise, die von der Polizei vorgelegt wurden, zeigen, dass die Männer eine Vielzahl von Inhalten geteilt haben, die terroristische Aktivitäten verherrlichen. Dazu gehören Videos von bekannten Dschihad-Kämpfern, ISIS-Anführern und Osama bin Laden, der Reden hält, sowie Materialien, die Selbstmordattentate verherrlichen.

Eines der alarmierendsten Elemente dieses Falls ist der Fund von Inhalten, die Anleitungen zur Herstellung von Bomben liefern. Auf einem der von den Angeklagten genutzten Geräte wurden detaillierte Informationen darüber gefunden, wie man Autobomben, Rohrbomben und andere explosive Geräte herstellt. Noch besorgniserregender ist die Tatsache, dass für diese Anleitungen Materialien vorgeschlagen wurden, die leicht in jedem Haushalt zu finden sind.

Obwohl kein Sprengstoff im Besitz der Angeklagten gefunden wurde, besteht kein Zweifel daran, dass dieses Material absichtlich von ihnen heruntergeladen wurde. Dies hebt die reale und beunruhigende Möglichkeit hervor, dass solche Informationen zur Vorbereitung potenzieller terroristischer Aktivitäten verwendet werden könnten.

Dieser Fall beleuchtet die anhaltende und bedrohliche Präsenz des Islamismus und des Terrorismus in der Online-Welt. Er unterstreicht die Notwendigkeit, wachsam zu bleiben und präventive Maßnahmen zu ergreifen, um die Ausbreitung extremistischer Inhalte zu verhindern und potenzielle Bedrohungen für die Sicherheit unserer Gesellschaft zu identifizieren. Es zeigt uns, dass die Angst vor Terrorismus nicht nur eine ferne oder abstrakte Bedrohung ist, sondern eine Realität, die sich in der digitalen Welt unserer Alltagsleben versteckt hält. Es erinnert uns daran, dass die Herausforderung des Terrorismus noch lange nicht überwunden ist und dass wir wachsam und entschlossen sein müssen, um diese Bedrohung zu bekämpfen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 22 Mai 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage