Tragödie in der Südsteiermark: Ex-Ehemann erschießt 47-Jährige - Beide tot aufgefunden

Tragödie in der Südsteiermark: Ex-Ehemann erschießt 47-Jährige - Beide tot aufgefunden


In einem Einfamilienhaus in Wolfsberg im Schwarzautal ereignete sich am Samstagmorgen ein erschütterndes Drama.

Tragödie in der Südsteiermark: Ex-Ehemann erschießt 47-Jährige - Beide tot aufgefunden

Die Szene könnte kaum herzzerreißender sein: Eine Tochter entdeckt die Leichen ihrer Mutter und ihres Ex-Stiefvaters in ihrem Einfamilienhaus. Es ist eine Vorstellung, die sich kein Kind jemals machen möchte, aber für die Tochter dieser 47-jährigen Frau wurde sie zur schrecklichen Realität. Sie rief sofort die Einsatzkräfte, aber trotz aller Bemühungen des Roten Kreuzes, das Opfer zu reanimieren, war jede Hilfe zu spät.

Der Mann hatte eine Schusswunde im Gesicht, und neben ihm lag eine Waffe. Das deutet stark darauf hin, dass er der Täter war, bevor er sich selbst das Leben nahm. Angaben zum Motiv oder zu den Wohnverhältnissen gibt es bisher nicht. Es ist ein weiteres erschreckendes Beispiel für die tödliche Eskalation innerfamiliärer Gewalt, das tiefgreifende Fragen über die Prävention und den Schutz der Opfer aufwirft.

Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen in diesem tragischen Fall übernommen und ist zusammen mit der Spurensicherung vor Ort, um alle Hinweise und Beweise zu sammeln, die Licht in diese dunkle Tragödie bringen könnten.


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Femizid.com
Bild Quelle: Symbolbild


Samstag, 21 Oktober 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Femizid.com

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage