Gewaltsame Ausschreitungen bei Krampuslauf in Naturns, Südtirol: Jugendliche Migranten attackieren Umzug

Gewaltsame Ausschreitungen bei Krampuslauf in Naturns, Südtirol: Jugendliche Migranten attackieren Umzug


Bei einem traditionellen Krampuslauf in Naturns, Südtirol, kam es zu gewaltsamen Ausschreitungen, als eine Gruppe Jugendlicher den Umzug störte und einen Polizisten verletzte.

Gewaltsame Ausschreitungen bei Krampuslauf in Naturns, Südtirol: Jugendliche Migranten attackieren Umzug

In Naturns, Südtirol, ereigneten sich schwere Ausschreitungen während eines Krampuslaufs, einer traditionellen Veranstaltung im Advent. Eine Gruppe von etwa 30 Jugendlichen, die laut Berichten aus Migrantenfamilien stammten, attackierte die Teilnehmer des Umzugs und warf Eisblöcke auf die als Krampusse verkleideten Darsteller.

Die Polizei musste eingreifen, um die Situation zu beruhigen und Schlimmeres zu verhindern. Ein Polizist wurde bei dem Vorfall verletzt. Die Veranstaltung, die von hunderten Zuschauern besucht wurde, erlebte durch diese gewaltsamen Handlungen einen abrupten und unerwarteten Umschwung.

Der Obmann der Naturnser Krampusse, Martin Huber, bestätigte die Vorfälle und erklärte, dass die Krampusse beworfen und beschimpft worden seien. Die Gruppe habe jedoch besonnen reagiert und die Situation den Ordnungskräften überlassen.

Der Bürgermeister von Naturns, Zeno Christanell, bestätigte ebenfalls die Herkunft der Randalierer aus Migrantenfamilien aus Meran. Er warnte jedoch vor einer Politisierung der Vorfälle und betonte, dass viele der beteiligten Jugendlichen italienische Staatsbürger seien.

Die politische Reaktion auf diese Ereignisse war gemischt. Während die Süd-Tiroler Freiheit und die Freiheitlichen eine harte Linie gegenüber den Tätern forderten, betonte der Bürgermeister die Notwendigkeit, die Situation ohne politische Instrumentalisierung zu behandeln.

Die Vorfälle werfen Fragen über die Integration von Migranten und den Umgang mit kulturellen Unterschieden auf.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Johann Jaritz - Own work, CC BY-SA 3.0 at, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=22941329


Sonntag, 10 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage