Container-Chaos an Dänemarks Küste: Frachter verliert Ladung in der Nordsee"

Container-Chaos an Dänemarks Küste: Frachter verliert Ladung in der Nordsee"


Nach einem Sturm in der Nordsee gingen mehr als 40 Container eines Frachters über Bord. An der dänischen Küste wurden bereits Kühlschränke, Kanülen und Schuhe angeschwemmt.

Container-Chaos an Dänemarks Küste: Frachter verliert Ladung in der Nordsee"

Ein Frachtschiff der Reederei Maersk hat während eines Sturms in der Nordsee eine ungewöhnliche Ladung verloren: Mehr als 40 Container gingen über Bord und haben nun Teile ihrer Ladung an der dänischen Küste angespült. Das Schiff Mayview Maersk war auf dem Weg von Bremerhaven nach Polen, als es den Verlust der Container in den frühen Morgenstunden des Freitags meldete.

Laut einem Sprecher der Reederei wurden keine Crewmitglieder verletzt, und das Schiff kann weiterhin normal operieren. Jedoch hat der Vorfall zu einem ungewöhnlichen Anblick an den Stränden Dänemarks geführt: An der Nordküste des Landes wurden Kühlschränke, Kanülen, Schuhe und weitere Gegenstände angeschwemmt, wie verschiedene Medien, darunter DR und TV2, sowie die Nachrichtenagentur Ritzau und die Zeitung "Nordjyske" berichteten.

Die Polizei in Nordjütland warnte die Bevölkerung, dass es sich um Diebstahl handeln könnte, sollte jemand diese Gegenstände mitnehmen. Maersk hat Unterstützung bei den Aufräumarbeiten zugesagt und eine Spezialfirma für die Bergung und Ortung der verlorenen Container beauftragt.

Das Unternehmen beabsichtigt, den Vorfall zu untersuchen und Maßnahmen zu ergreifen, um das Risiko ähnlicher Zwischenfälle in der Zukunft zu minimieren. Kunden, deren Sendungen betroffen sind, sollen informiert werden. Der Sturm "Pia" hatte Dänemark am Donnerstagnachmittag erreicht und führte zu diesem unerwarteten Ereignis.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By kees torn - MAYVIEW MAERSK & MARIE MAERSK, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=63512265


Sonntag, 24 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: