Iranische Revolutionsgarden: Davidstern über dem Weißen Haus

Iranische Revolutionsgarden: Davidstern über dem Weißen Haus


Die iranischen Revolutionsgarden haben bei einer militärischen Übung ein Bild des Weißen Hauses mit einem Davidsstern auf dem Dach geschaffen, wobei die Kämpfer Parolen gegen die Vereinigten Staaten und Israel brüllten.

In Aufnahmen war zu sehen, wie das religiöse Staatsoberhaupt Ayatollah Ali Khamenei die Übung beobachtet. Dem Middle East Media Research Institute (MEMRI) zufolge wurden die Aufnahmen am 16. Oktober vom iranischen Channel 5 ausgestrahlt. (…)

Im Anschluss ist ein Ansager zu hören, der erklärt: ‚Wir werden das Regime der Ungerechtigkeit bekämpfen und auslöschen! Daher ist “Tod für Amerika“ die Parole meines Lebens.’ Darauf antworten die Kämpfer mit: ‚Tod für Amerika! Tod für Israel!‘

Die Kämpfer stellten sich während der Übung so auf, dass sich ein Bild des Weißen Hauses mit dem jüdischen Symbol oben drauf ergab, womit zum Ausdruck gebracht werden sollte, dass es von Juden bzw. von Israel kontrolliert werde.

Times of Israel


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 04 November 2018









Türkei: Breite Front gegen Trumps Drohungen

Türkei: Breite Front gegen Trumps Drohungen

Ein Schwall der Verachtung brach von türkischer Seite über Präsident Donald Trumps Drohung herein, die Wirtschaft des Landes zu zerstören, sollten die türkischen Streitkräfte die syrischen Kurden angreifen.

[weiterlesen >>]

Die neuen EU-Sanktionen gegen den Iran sind zahnlos

 Die neuen EU-Sanktionen gegen den Iran sind zahnlos

Die Europäische Union hat am Dienstag eine Reihe von armseligen Sanktionen gegen den Iran erlassen.

[weiterlesen >>]

Türkei erkennt Territoriumserweiterung der Islamisten in Nordsyrien an

 Türkei erkennt Territoriumserweiterung der Islamisten in Nordsyrien an

Ahrar al-Sham, einst die größte Aufständischenfraktion in Syrien, löst sich in seinem zentralen Gebiet auf, da der Jihadistenblock Hayat Tahrir al-Sham (HTS) im Nordwesten des Landes vorrückt.

[weiterlesen >>]

Außenminister: USA weichen den Kampf gegen Iran nicht auf

Außenminister: USA weichen den Kampf gegen Iran nicht auf

Eines der häufigsten Argumente gegen die Entscheidung von Präsident Donald Trump, die US-Streitkräfte aus Syrien abzuziehen, ist die Stärkung des Iran.

[weiterlesen >>]

Jeremy Corbyn applaudierte 2011 einem Aufruf zur Auflösung Israles

 Jeremy Corbyn applaudierte 2011 einem Aufruf zur Auflösung Israles

Jeremy Corbyn, Vorsitzender der größten britischen Oppositionspartei, der Labour Party, wurde im Jahr 2011 gefilmt, als er auf einer Konferenz einem Sprecher applaudierte, der die Auflösung Israels forderte und sagte, Israel habe das Judentum ‚gekidnappt.

[weiterlesen >>]

Eine US-Demokratin, auf deren Karte Israel nicht existiert

Eine US-Demokratin, auf deren Karte Israel nicht existiert

Es vergeht kaum eine Woche in der die frisch vereidigte US-Kongressabgeordnete Rashida Tlaib nicht für Schlagzeilen sorgt.

[weiterlesen >>]