Hyperinflation: Iran will Nullen streichen

Hyperinflation: Iran will Nullen streichen


Die US-Sanktionen gegen den islamistisch-terroristische Mullahregime zeigen immer stärker Wirkung.

US-Präsident Donald J. Trump kann mehr als zufrieden sein – wie in anderen Politikfeldern auch, so ist offenkundig auch seine Iran-Politik ein Erfolg, der dem Mullahregime immer massiver zusetzt.

Der Nachrichtensender n-tv berichtet:

Die iranische Zentralbank will im Kampf gegen die hohe Inflation im Land vier Nullen bei der Währung Rial streichen. "Wir haben der Regierung diesbezüglich einen Entwurf vorgelegt, und wir hoffen, dass dieser wichtige Schritt schon sehr bald umgesetzt wird", sagte Notenbankchef Abdolnaser Hemmati. Die Maßnahme sei für die Umsetzung der Bankreformen im Iran notwendig, erklärte er nach Angaben der Nachrichtenagentur Isna in Teheran.

Der Iran steckt wegen der von den USA verhängten Sanktionen in einer akuten Währungskrise. Der Rial hat über 60 Prozent an Wert verloren, die Inflationsrate ist drastisch gestiegen. Nach Einschätzung von Beobachtern könnte sich die Krise in den kommenden Monaten weiter verschlimmern - besonders wenn die Sanktionen den Ölexport, die Haupteinnahmequelle des Landes, treffen sollten.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Sonntag, 06 Januar 2019






Ja wenn die, die Nullen auf den Geldnoten streichen, sparen sie sicher, wenn auch nur Papier! Die Kaufkraft Ihrer Währung wird trotzdem nicht größer, da beisst sich der Hund in den Schwanz!

@1alex Es ist der einzig richtige Weg, die Relationen kommen wieder in ein Lot. Es muss aber auch der ungedeckte Scheck der militärischen und religiösen Staatsausgaben ausgeglichen werden, das fehlt.




Israelische Terroropfer klagen EU wegen Umgehung der Iran-Sanktionen an

 Israelische Terroropfer klagen EU wegen Umgehung der Iran-Sanktionen an

Eine neue israelische Gesetzesinitiative könnte es den europäischen Ländern erschweren, weiterhin Geschäfte mit dem Iran zu machen.

[weiterlesen >>]

Sag mir, wer deine Freunde sind ...

Sag mir, wer deine Freunde sind ...

Der Chef der britischen Labour-Party und die antisemitischen Mordphantasien der Terror-Hamas.

[weiterlesen >>]

Israel: Bennett ruft zur rechten Sammlungsbewegung auf

Israel: Bennett ruft zur rechten Sammlungsbewegung auf

Der Vorsitzende der Partei Neue Rechte, Ex-Bildungsminister Naftali Bennett, ruft zur Bildung einer rechten Sammlungsbewegung zu den bevorstehenden Parlamentswahlen auf.

[weiterlesen >>]

Falling City Berlin - Falling Country Deutschland:

Der Rechtsstaat kollabiert immer mehr [Video]

Der Rechtsstaat kollabiert immer mehr [Video]

`Alles außer Mord und Totschlag wird quasi nicht mehr verfolgt.´ - zu dieser erschreckendeAnalyse kommt ein Berliner Oberstaatsanwalt in der ZDF-Sendung `Markus Lanz´ - und bestätigt die faktische Kapitulation des demokratischen Rechtsstaats vor der Kriminalität.

[weiterlesen >>]

Messer im Kopf abgebrochen - Vier Frauen von Tunesier angegriffen

Messer im Kopf abgebrochen - Vier Frauen von Tunesier angegriffen

In Salzgitter ist ein tunesischer Staatsbürger auf mehrere Frauen losgegangen.

[weiterlesen >>]

Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

 Palästinenser: Autonomiebehörde verdoppelt Gehalt eines Judenmörders

Seit der Entführung und Ermordung der drei israelischen Teenager, Eyal Yifrach, Gilad Shaar und Naftali Fraenkel 2014, hat die PA mehr als 98.000 USD an die Hamasterroristen gezahlt, die wegen der Planung der Entführung und des Mordes verurteilt wurden, sowie an die Familien der beiden anderen Terroristen, die die Entführung und den Mord begangen haben.

[weiterlesen >>]