Netanyahu: `Trump´s Iran-Sanktionen lähmen die Hisbollah´

Netanyahu: `Trump´s Iran-Sanktionen lähmen die Hisbollah´


Israels Ministerpräsident Netanyahu unterstreicht die weitreichenden Bedeutungen der Sanktionen gegen den Iran, die US-Präsident Donald J. Trump verhing.

In einer Ansprache anläßlich des internationalen Holocaust-Gedenktages hat der israelische Ministerpräsident Binjamin Netanyahu erneut die immense Unterstützung seines langjährigen persönlichen Freundes und politischen Weggefährten, US-Präsident Donald J. Trump, für die Sicherheit des jüdischen Staates und die konsequente Begegnung der Bedrohungen durch die Islamische Republik Iran (IRI) unterstrichen. Allen Widerständen zum Trotz, habe Präsident Trump mutig und entschlossen den Kampf gegen die militärischen und terroristischen Bedrohungen, die vom Mullah-Regime ausgehen, aufgenommen. Die Sanktionen der USA gegen den Iran haben auch dazu geführt, daß die libanesische Terrororganisation in „akuter Not“ ist, so Binjamin Netanyahu weiter.

.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 27 Januar 2019