Zum iranischen Bruch der Atomvereinbarung

Zum iranischen Bruch der Atomvereinbarung


Zur iranischen Erklärung, entgegen des Nuklearabkommens mehr als 300 Kilogramm Uran angereichert zu haben, sagte Premierminister Benjamin Netanyahu am Montag:

„Heute hat Iran erklärt, dass es entgegen seiner klaren Verpflichtung, das Limit von 300 Kilogramm angereichertem Uran überschritten hat. Iran ist der Produktion nuklearer Waffen einen Schritt näher. Als wir das geheime iranische Nukleararchiv öffentlich machten, haben wir bewiesen, dass jede Nuklearvereinbarung mit Iran auf einer großen Lüge basiert. Sogar Iran gibt das mittlerweile zu. Bald werden weitere Beweise öffentlich werden, die zeigen, dass Iran die ganze Zeit lügt. Ich sage es noch einmal: Israel wird nicht zulassen, dass Iran Atomwaffen entwickelt. Heute rufe ich noch einmal alle europäischen Länder auf: Haltet Euer Versprechen. Ihr habt versprochen zu handeln, sobald Iran die Nuklearvereinbarung verletzt. Ihr habt euch verpflichtet, die vom Sicherheitsrat vorgegebenen automatischen Sanktionen zu verhängen. Ich sage euch also: Tut es. Tut es einfach.“

Amt des Premierministers - Foto: Premierminister Netanyahu am 1.Juli


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: GPO/ Amos Ben Gershom


Freitag, 05 Juli 2019






Dem Iran ist keine anerkannten Stadt durch Welt Gemeinschaft... Dem Iran und Iranischen Chomeini banden Regimes anerkannt als großen und 1A gefährde Terroristischen Stadt Welt weit, und baut mehreren und versteckt illegalen Interkontinentalrakete im Roter Teppich Fabriken im ganzen Iran, die UNO bis heute haben noch nie im dieser Gedanken kommen dort kontrollieren... Muss man auf passen nie gerollten Teppich bestellen nach Hause und kaufen aus Iran!!! Sonst bei ausrollen plötzlich eine Atombomben Raketen versteckt und aus versehen geliefert worden explodiert in Westen und in besonders Deutschland.... Tot für Chomeini Regimes, Sieger Abu Benjamin und seiner Bruder Abu McDonald Trump Mohammed-Amin

Das Abkommen war nicht vollkommen. Aber warum sollte sich eine Vertragspartei noch an diesen Vertrag halten, wenn eine andere Partei diesen Vertrag nicht mehr einhalten will? Die jetzige Reaktion der Perser war doch seit Donnys Austritt ganz klar abzusehen. Auch wenn eine Regierung einen vielleicht schlechten Vertrag macht, kann die nächste Regierung nicht so tun, als ob er nicht vorhanden wäre. Das würde im Extremfall bedeuten, daß bei jedem Regierungswechsel Verträge und Gesetze nach dem Gusto der neuen Regierung geändert oder sogar gebrochen werden könnten. Eine zuverlässige oder berechenbare Politik ist für mich etwas anderes. Wahrscheinlich will die jetzige US-Regierung überhaupt nicht berechenbar sein und hält den jetzigen Stil vielleicht für eine Stärke oder besonders clever. So kann man vielleicht Geschäftspartner übervorteilen bzw. betrügen, aber keine politischen Freunde gewinnen.

Am Donnerstag, 03 Mai 2018 hatten wir hier dank David Horowitz, zu lesen. „Die Welt will die Wahrheit über den Iran nicht wissen“ https://haolam.de/artikel_33610.html Ich schrieb: Zwei Gründe gibt es warum man sich die Augen zuhält und das Hirn abschaltet. 1. Am 5. Oktober 1948 hielt Walter Gerlach eine Rede in der öffentlichen Sitzung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften „Probleme der Atomenergie“ Genehmigung der U.S. Regierung US-E-178. Auf Seite 9 steht! Aber wieder erkennen wir, daß die reinste wissenschaftliche Forschung verbunden ist mit der Schaffung des Grundstoffs der Atombombe; die Möglichkeit geistigen Fortschrittes wird ein Teil des Problems der Atomenergiekontrolle. Eine Forschungskontrolle scheint uns unmöglich ; sie würde die Forschung töten, die ein Kind der Freiheit ist. Eine künstlich erzwungene Begrenzung der Forschung ist gleichbedeutend mit Stillstand; sie erscheint uns als eine Sünde gegen den, der uns den Geist zum Forschen gab. Naturalia non sunt turpia - was der Mensch sehen kann, darf er auch sehen ; aber kein Menschenwerk bringt Segen, welches das höchste Gut, die Ethik, außer acht läßt. So Walter Gerlach! Am 5. Oktober 1948. Bitte die 14 Seiten des Vortrags ganz lesen, Danke. Ich sage: Das ist der technisch wissenschaftliche wirtschaftliche Komplex. Die Anerkennung dieser Tatsache ist das AUS der Atomenergie. 2. Vor ungefähr 1500 Jahren wurde eine Religiöse Kriegs und Kampfanleitung verfasst mit dem Prädikat unveränderlich zu sein und für alle Zeiten gültig. Dort werden wir die Mehrheit der Menschen als Ungläubige „Gottlose“ zur Seite geschoben. In diesem Buch das mehr schlecht als Recht von der Bibel abgeschrieben, genauer eine mangelhafte Nacherzählung ist, geht es einzig und allein um die Verbreitung des Machtbereichs der Ideologie. Kein Politiker sagt das entscheidende, wir vordern auch von EUCH die ihr dieser Religion anhängt, das ihr anerkennt, alle Menschen sind gleich. Die Christlichen Kirchen taten sich damit schwer, doch es wurde Verstanden es dauerte 2000 Jahre, es gibt auch hier Patienten die einen Rückfall erleiden. Ich befürchte dass die drei Affen Epidemie ausgebrochen ist. Auch hier ist wieder der religiös wissenschaftlich wirtschaftliche Komplex entscheidend. Das fängt an von der aufgeblähten Brust des Exportweltmeisters und endet mit dem rentablen humanistischen Betrieb von Flüchtlingsheimen. Die armen Flüchtlinge werden als Geschenk betitelt. Wer hat wem etwas geschenkt, wesen Eigentum war das Geschenkte, was sagen die Geschenke, was sagen die Beschenkten? Eine Abgeordnete im Deutschen Bundestag verstieg sich zur kreischenden Aussage: „ Was sie zum Islam sagten, ist rassistisch“ solche Aussage läst Hoffnung im Keim ersticken. Ich sage: Wer über Religion redet aber den Koran nicht liest, ist wie ein Eunuch der über Sex redet, wobei Eunuchen den Vorteil haben sie vermehren sich nicht. Jetzt sagt eine kleine Heilige, Atomenergie wäre eine Lösung für die Klimakatastrophe. Das kommt wenn man nicht in die Schule geht. Ja, für Öl da kann man alles Kaufen auch Politiker die dem Islam nachlaufen.

Liebst@sio2willi Am Donnerstag, 03 Mai 2018 hatten wir hier von David Horowitz, zu lesen. „Die Welt will die Wahrheit über den Iran nicht wissen“ https://haolam.de/artikel_33610.html Ich schrieb: Zwei Gründe gibt es warum man sich die Augen zuhält und das Hirn abschaltet. 1. Am 5. Oktober 1948 hielt Walter Gerlach eine Rede in der öffentlichen Sitzung der Bayerischen Akademie der Wissenschaften „Probleme der Atomenergie“ Genehmigung der U.S. Regierung US-E-178. Auf Seite 9 steht! Aber wieder erkennen wir, daß die reinste wissenschaftliche Forschung verbunden ist mit der Schaffung des Grundstoffs der Atombombe; die Möglichkeit geistigen Fortschrittes wird ein Teil des Problems der Atomenergiekontrolle. Eine Forschungskontrolle scheint uns unmöglich ; sie würde die Forschung töten, die ein Kind der Freiheit ist. Eine künstlich erzwungene Begrenzung der Forschung ist gleichbedeutend mit Stillstand; sie erscheint uns als eine Sünde gegen den, der uns den Geist zum Forschen gab. Naturalia non sunt turpia - was der Mensch sehen kann, darf er auch sehen ; aber kein Menschenwerk bringt Segen, welches das höchste Gut, die Ethik, außer acht läßt. So Walter Gerlach! Am 5. Oktober 1948. Bitte die 14 Seiten des Vortrags ganz lesen, Danke. Ich sage: Das ist der technisch wissenschaftliche wirtschaftliche Komplex. Die Anerkennung dieser Tatsache ist das AUS der Atomenergie. 2. Vor ungefähr 1500 Jahren wurde eine Religiöse Kriegs und Kampfanleitung verfasst mit dem Prädikat unveränderlich zu sein und für alle Zeiten gültig. Dort werden wir die Mehrheit der Menschen als Ungläubige „Gottlose“ zur Seite geschoben. In diesem Buch das mehr schlecht als Recht von der Bibel abgeschrieben, genauer eine mangelhafte Nacherzählung ist, geht es einzig und allein um die Verbreitung des Machtbereichs der Ideologie. Kein Politiker sagt das entscheidende, wir vordern auch von EUCH die ihr dieser Religion anhängt, das ihr anerkennt, alle Menschen sind gleich. Die Christlichen Kirchen taten sich damit schwer, doch es wurde Verstanden es dauerte 2000 Jahre, es gibt auch hier Patienten die einen Rückfall erleiden. Ich befürchte dass die drei Affen Epidemie ausgebrochen ist. Auch hier ist wieder der religiös wissenschaftlich wirtschaftliche Komplex entscheidend. Das fängt an von der aufgeblähten Brust des Exportweltmeisters und endet mit dem rentablen humanistischen Betrieb von Flüchtlingsheimen. Die armen Flüchtlinge werden als Geschenk betitelt. Wer hat wem etwas geschenkt, wesen Eigentum war das Geschenkte, was sagen die Geschenke, was sagen die Beschenkten? Eine Abgeordnete im Deutschen Bundestag verstieg sich zur kreischenden Aussage: „ Was sie zum Islam sagten, ist rassistisch“ solche Aussage läst Hoffnung im Keim ersticken. Ich sage: Wer über Religion redet aber den Koran nicht liest, ist wie ein Eunuch der über Sex redet, wobei Eunuchen den Vorteil haben sie vermehren sich nicht. Neue Anmerkung: @sio2willi Jetzt sagt eine kleine Heilige Atomenergie wäre eine Lösung für die Klimakatastrophe. Das kommt wenn man nicht in die Schule geht. Und jetzt noch Worte aus dem Koran: 4. Mit Ausnahme jener Götzendiener, mit denen ihr einen Vertrag eingegangen seid und die es euch nicht an etwas haben gebrechen lassen und nicht andere wider euch unterstützt haben. Diesen gegenüber haltet den Vertrag, bis zum Ablauf der Frist. Wahrlich, Allah liebt die Gerechten. Bitte genau lesen. Liebst@sio2willi

@2..So einfach ist die ganze Geschicht nun auch wieder nicht. Man hat irgendwelche Sch..ßverträge mit dem Iran abgeschlossen, ohne die Möglichkeit, die Einhaltung zu kontrollieren. Die Eiertoller haben weiter an der An- reicherung des Urans und der Entwicklung von Atomwaffen weitergebastelt. Das alles hat nichts mit Regierungswechseln zu tun, sondern mit mangelhaft abgeschlossenen Verträgen, die keine wirklichen Kontrollmöglichkeiten erlauben. Die "Eiertoller" geben ja heute selber zu, daß Sie weiter an der Entwickung der Urananreicherung gearbeitet haben. Und manche verstehen nur die Demonstration der Stärke und außerdem kann man auf solche politischen Freunde getrost verzichten!

@4 In einigen Sache kann ich Ihnen zustimmen, Aber, wer lange genug sucht, der findet auch irgendein Argument dafür oder dagegen. Im alten oder neuen Testament finden orthodoxe Christen auch Sätze, die dann einseitig angeführt werden. Letzendlich läuft doch alles nur auf eine Glaubensfrage hinaus. Wer überzeugt mich mehr, die Beiträge in Haolam oder z.B. die Meinung von Herrn Ischinger, der Botschafter in den USA und GB war und seit langem die Münchener Siherheitskonferenz leitet. Seiner Überzeugung nach wurde das Abkommen vom Iran eingehalten. Dieser schlechte Vertrag war auch besser als gar kein Vertrag und durch diesen Vertrag hätte man vielleicht auch weitere, bessere Verträge erhalten können. Aber was sollen die Perser aus dem Verhalten der jetzigen US-Regierung Nordkorea gegenüber denn lernen, daß man mit Atomwaffen und ballistischen Raketen noch bessere Verträge bekommt? Wenn Sie übrigens die aufgeblähte Brust des Exportweltmeister Deutschland meinen, stelle ich mir die Frage, warum so ein kleines Land diesen Rang den viel größeren USA abnehmen konnte. @5 Vielleicht überdenken Sie einmal wie Kritik ausfallen sollte. Ich versuche z.B. objektiv zu bleiben und vermeide beleidigende Ausdrücke über mir nicht genehme Personen oder Institutionen. Die Bezeichnung für die persischen Religionsführer finde ich mehr als abwertend.

@6..jemand der das Volk in die Steinzeit zurück katapultiert und unterdrückt, hat keine bessere Bezeichnung verdient, basta!

@6 Außerdem bedroht Ihr s.g. "Religionsführer" andere Staaten (hier Israel) mit der atomaren Vernichtung! Aber scheinbar empfinden Sie für solche Dispoten, allergrößte Hochachtung!

Die persischen Religionsführer sind einfach Mörder (von Christen, von Schwulen einfach von Andersdenkenden und -lebenden), mir wäre kein anderes Wort bekannt, das da zutreffen würde.