Der Iran bereitet Raketenstart vor

Der Iran bereitet Raketenstart vor


Die dazu nötige Technologie könnte auch beim Bau von Langstreckenraketen zum Transport einer Atombombe zum Einsatz kommen.

Der Iran bereitet Raketenstart vor

Von Jewish News Syndicate

Der Iran bereite den Start eines Satelliten vor, sagte der zuständige Minister für Informations- und Kommunikationstechnologie Mohammad Javad Azari-Jahromi am Montag. „Ja, es wird ein Standort vorbereitet, um den Zafar-Satelliten in die Umlaufbahn zu transportieren“, twitterte er laut dem Reuters-Bericht. Er sagte auch, dass nach dem Start des Zafar-Satelliten ein Zeitplan für den Start von fünf weiteren Satelliten erstellt werde.

Die USA sehen die ballistische Langstreckentechnologie, die zum Start eines Satelliten verwendet wird, als Tarnung für die Entwicklung von Technologie, die zum Abschuss von Atomsprengköpfen benötigt wird. Der Iran bestreitet, an solcher Technologie zu arbeiten. Unabhängig davon sagte der iranische Präsident Hassan Rohani am Dienstag in einer Live-Rede im Fernsehen, die derzeitige US-Regierung sei die schlimmste in der amerikanischen Geschichte, berichtet Reuters.

Unterdessen wurde am Dienstag im iranischen Parlament ein Antrag zum Ausstieg aus dem Atomwaffensperrvertrag eingebracht, berichtete die Parlaments-Nachrichtenseite ICANA. Der Bericht erwähnte keinen Zeitpunkt, zu dem die Abstimmung stattfinden würde. Die endgültige Entscheidung über einen solchen Ausstieg obliegt dem Oberstem Führer des Iran, Ajatollah Ali Khamenei.

 

Übersetzt von MENA Watch -


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: MojNews [CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0)]


Sonntag, 09 Februar 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal