Das US-Finanzministerium verhängt Sanktionen gegen von Khamenei kontrollierte Stiftungen

Das US-Finanzministerium verhängt Sanktionen gegen von Khamenei kontrollierte Stiftungen


Die USA treffen Entitäten, die es der iranischen Elite ermöglichen, ein korruptes Besitzsystem in großen Teilen der Wirtschaft aufrechtzuerhalten

Das US-Finanzministerium verhängt Sanktionen gegen von Khamenei kontrollierte Stiftungen

Das US-Finanzministerium hat am Mittwoch Sanktionen gegen zwei Stiftungen verhängt, die vom iranischen Obersten Führer Ayatollah Ali Khamenei kontrolliert werden .

Die neuen Beschränkungen zielen auf die Vollstreckung des Imam Khomeini-Ordens (EIKO) ab, der nach der Revolution von 1979 geschaffen wurde und aus Vermögenswerten besteht, die für seine Zwecke beschlagnahmt wurden.

Astan Quds Razavi (AQR), der den Imam Reza-Schrein in Mashhad und verschiedene andere Einrichtungen verwaltet, ist ebenfalls von den neuen Beschränkungen betroffen.

Laut einer Pressemitteilung des Finanzministeriums kontrollieren die beiden Unternehmen, die sich als angebliche Wohltätigkeitsstiftungen oder Bonyaden positionieren, einen Großteil der iranischen Wirtschaft.

Neben den beiden Stiftungen richten sich die neuen Sanktionen auch an deren Führung und Tochtergesellschaften. Die vollständige Zielliste umfasst drei Einzelpersonen und 16 Unternehmen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von khamenei.ir - http://english.khamenei.ir/photo/4628/Swedish-Prime-Minister-met-with-Ayatollah-Khamenei, CC-BY 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56189774


Mittwoch, 13 Januar 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage