weitere Artikel

Premier Bennett zum neuen Präsidenten Irans

Premier Bennett zum neuen Präsidenten Irans


​Premierminister Naftali Bennett sagte am Sonntag ) bei der wöchentlichen Kabinettssitzung zum neuen Präsidenten Irans:

 Premier Bennett zum neuen Präsidenten Irans

„Dieses Wochenende wählte Iran einen neuen Präsidenten - Ebrahim Raissi. Von allen Menschen, die Khamenei hätte auswählen können, wählte er den ‚Henker von Teheran‘, den Mann, der berüchtigt ist unter Iranern und weltweit als Vorsitzender der Todeskomitees, die im Laufe der Jahre Tausende unschuldige iranische Bürger hinrichten ließen.

Raissis Wahl ist, würde ich sagen, die letzte Chance für die Weltmächte aufzuwachen vor der Rückkehr zur Atomvereinbarung und zu begreifen, mit wem sie Geschäfte machen. Diese Leute sind Mörder. Massenmörder. Einem Regime der brutalen Henker darf niemals gestattet werden, Massenvernichtungswaffen zu besitzen, mit denen sie nicht Tausende, sondern Millionen töten können.

Israels Position dazu wird sich nicht ändern.“

 

Amt des Premierministers


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: GPO


Donnerstag, 24 Juni 2021

Umfrage

Würden Sie 10€ mtl. zahlen um haOlam.de WERBERFREI zu lesen?




Vielen Dank für die Teilnahme

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden via Bitcoin

Wallet:bc1qe4kn348vfhrxdgvlfchgprtdd8h3vg60uhhdct



Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

Vorfall Melden
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub