Israel warnt USA: Iran nähert sich Atomwaffenfähigkeiten

Israel warnt USA: Iran nähert sich Atomwaffenfähigkeiten


Israel hat die USA kürzlich davor gewarnt, dass der Iran kurz davor steht, ein atomarer Schwellenstaat zu werden.

Israel warnt USA: Iran nähert sich Atomwaffenfähigkeiten

Israel hat die USA kürzlich davor gewarnt, dass sich der Iran dem Punkt nähert, ein nuklearer Schwellenstaat zu werden, also ein Land mit operationellen Fähigkeiten zum Bau von Atomwaffen, berichtete Kan 11 News am Sonntag.

Dem Bericht zufolge wurde die Botschaft in mehreren Gesprächen hochrangiger israelischer Beamter, darunter Außenminister Yair Lapid und Verteidigungsminister Benny Gantz, mit ihren amerikanischen Amtskollegen übermittelt.

In dem Bericht heißt es weiter, dass Premierminister Naftali Bennett in internen Diskussionen sagte, dass der Iran seine Maßnahmen in der Nuklearfrage tatsächlich beschleunigt.


Ein hochrangiger Diplomat sagte: "Bei den Verhandlungen mit dem Iran muss etwas passieren. Dieser 'Limbo' kann eine Zeit nicht fortsetzen, in der der Iran schnell bis zu einem Punkt vordringt, an dem er ein Schwellenstaat ist."

Der Iran hat seine Einhaltung des Abkommens von 2015 als Reaktion auf den Rückzug des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump aus dem Abkommen im Jahr 2018 schrittweise reduziert , aber indirekte Gespräche mit der Biden-Regierung über eine Rückkehr zum Abkommen geführt.

Die Islamische Republik hat kürzlich angekündigt, dass die Gespräche in Wien über eine Verlängerung des Abkommens von 2015 nicht vor dem Amtsantritt einer neuen Regierung im August wieder aufgenommen werden, nachdem im vergangenen Monat die Präsidentschaftswahlen von Ebrahim Raisi gewonnen wurden.

Der Sprecher des US-Außenministeriums, Ned Price, sagte kürzlich, dass die Vereinigten Staaten für eine siebte Gesprächsrunde mit dem Iran keine Frist setzen werden , und fügte hinzu, dass Teheran bestimmen kann, wann die Gespräche wieder aufgenommen werden.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 27 Juli 2021

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage