Iranischer Terroranschlag auf Israelis in der Türkei vereitelt

Iranischer Terroranschlag auf Israelis in der Türkei vereitelt


Israel und die Türkei verhinderten einen geplanten iranischen Terroranschlag auf israelische Ziele in der Türkei. Die Reisewarnung bleibt jedoch in Kraft.

Iranischer Terroranschlag auf Israelis in der Türkei vereitelt

Laut Kan wurde im vergangenen Monat ein iranischer Terroranschlag auf Israelis im Ausland vereitelt .

Am Sonntagnachmittag gab die israelische Militärzensur die Veröffentlichung von Details eines iranischen Komplotts in der Türkei frei, das letzten Monat durch gemeinsame israelisch-türkische Bemühungen vereitelt wurde.

Der geplante Terroranschlag richtete sich gegen Israelis in der Türkei, heißt es in dem Bericht.

Letzten Monat gab die Anti-Terror-Abteilung des israelischen Nationalen Sicherheitsrates eine Reisewarnung heraus, in der israelische Bürger davor gewarnt wurden, die Türkei zu besuchen, unter Berufung auf Sicherheitsrisiken durch den Iran.

Das Gutachten wurde herausgegeben, nachdem der Iran versprochen hatte, den Tod eines Offiziers der iranischen Revolutionsgarde zu rächen, der letzte Woche in Teheran erschossen wurde.

Trotz der Vereitelung des geplanten iranischen Angriffs bleibt die Reisewarnung in Kraft.

Sicherheitsbeamte sagten Ende Mai, dass eine iranische Terrorzelle in der Türkei operiert habe und dass mehr als 100 israelische Staatsbürger in der Türkei als potenzielle Ziele der iranischen Terrorzelle angesehen worden seien.

Laut einem Bericht von Channel 12 wurden die israelischen Staatsangehörigen gewarnt, dass iranische Terroristen sie ins Visier nehmen würden.

Derzeit leben schätzungsweise 40.000 Israelis in der Türkei.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 13 Juni 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage