Auch 2023 standhaft gegen den täglichen Irrsinn – mit Ihrer Hilfe!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Iranischer Rapper vom Regime festgenommen

Iranischer Rapper vom Regime festgenommen


Der Anti-Regime-Rapper Toomaj Salehi wurde Anfang dieser Woche festgenommen, seine Familie behauptet, er werde gefoltert.

Iranischer Rapper vom Regime festgenommen

Toomaj Salehi, ein iranischer Rapper, der die aktuelle Protestbewegung gegen das iranische Regime lautstark unterstützt hat, wurde Anfang dieser Woche von Sicherheitskräften des Regimes festgenommen.

Laut der mit dem Regime verbundenen Nachrichtenagentur Fars wurde Salehi festgenommen, als er versuchte, die Grenze zu überqueren und aus dem Land zu fliehen. Später am Tag gab sein offizieller Twitter-Account, der von einem im Ausland ansässigen Administrator betrieben wird, bekannt, dass er in der Provinz Chaharmahal und Bakhtiari festgenommen wurde, die keine Grenzprovinz ist.

Der Rapper nutzt seine Musik regelmäßig, um das Regime anzuprangern, in seinem neuesten Song, der letzte Woche veröffentlicht wurde, sagt und verspricht er den Demonstranten den Sieg über die Islamische Republik. Angesichts dessen ist dies nicht Toomajs erster Zusammenstoß mit den Behörden; Im September 2021 wurde Toomajs Haus in Esfahan von zwölf Geheimdienstagenten durchsucht und er wurde festgenommen. Tausende Iraner in den sozialen Medien verurteilten seine Verhaftung und Amnesty International forderte in einer Erklärung vom 17. September seine sofortige Freilassung.

Der in London ansässige Iran International berichtet, dass seine Fans schwören, seinen Weg fortzusetzen und auf der Straße zu bleiben, wie er es wollte. „Wir schwören auf das Blut auf Toomajs Augenbinde, dass wir uns für all das Blut rächen werden, das du vergossen hast“, schrieb ein Fan am Montag auf Twitter und bezog sich auf einen Blutfleck auf der Augenbinde, die dem Rapper auf einem von der veröffentlichten Foto über die Augen gelegt wurde staatlichen Medien.

Toomajs Cousine Azadeh Babadi sagte Iran International am Montag, die Familie habe herausgefunden, dass er schwer gefoltert wird, um die Jugendbewegung gegen die klerikale Herrschaft anzuprangern.

„Er wusste, dass er verhaftet werden würde, aber er weigerte sich, das Land zu verlassen“, sagte Babadi und fügte hinzu, sie habe ihn vor seiner Sicherheit im Iran gewarnt und ihm angeboten, ihm zu helfen, ein Visum zu bekommen, um zu ihr nach London zu kommen. Die Familie möchte, dass alle Iraner wissen, dass Toomaj glaubt, dass es ihnen nur gelingen kann, die ihnen verweigerten Rechte wiederherzustellen, indem sie auf der Straße bleiben und die Proteste fortsetzen, um das Regime zu stürzen“, sagte sie.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Dienstag, 01 November 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 0% erhalten.

3%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage