!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Eine Mullahfahne mit einem Loch darin ist jetzt das Symbol der Revolution

Eine Mullahfahne mit einem Loch darin ist jetzt das Symbol der Revolution


Die Revolutionäre im Iran kennen die historische Symbolik einer Flagge mit einem Loch – und ihre eigene historische Symbolik eines Löwen und einer Sonne.

Eine Mullahfahne mit einem Loch darin ist jetzt das Symbol der Revolution

1905 sagte George Santayana: „Diejenigen, die sich nicht an die Vergangenheit erinnern können, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen“. Das gilt für Diktatoren unserer Zeit. „Diejenigen, die die Geschichte nicht kennen, sind dazu bestimmt, sie zu wiederholen“, ein Zitat von Edmund Burke.

Khamenei, ein wahnsinniger Mullah im Iran, kennt die Geschichte von Ceauşescus diktatorischem Regime, aber er ist dazu verdammt, sie zu wiederholen. Jeder weiß, dass eine rumänische Flagge mit einem Loch in der Mitte die Revolution von 1989 symbolisierte.

Die Flagge der Rumänischen Sozialistischen Republik mit dem kommunistischen Logo wurde als Symbol des Regimes von Nicolae Ceauşescu wahrgenommen. In der Revolution von 1989 machten die Demonstranten ein Loch hinein und die zerrissene Flagge wurde zu einem der Symbole der Revolution. Im Laufe der Zeit verschlang die Revolution Mitte Dezember 1989 ein verzweifeltes Rumänien. Eine Flagge mit einem Loch in der Mitte, die von den Revolutionären von 1989 gehisst wurde, war ein Objekt voller Erinnerungen und Emotionen.

Am 19. Juni 2022 veröffentlichte ich zum ersten Mal meinen Artikel auf Persisch mit dem Titel: Die endgültige Lösung, Übergang von den Mullahs! ( Gooya ), weil ich von Mitgliedern der jungen Generation im Iran ein Signal erhalten habe, dass sie den Mut zu ihren Überzeugungen haben.

Natürlich schickte mir einer meiner Freunde in Kanada dieses Bild. Genau, wie ich auf Twitter gesagt habe , es hat die Rumänen von 1989 nachgeahmt. Dann habe ich es auf Instagram und Twitter gestellt .

Wie Sie vielleicht wissen oder nicht wissen, änderten die Mullahs nach 1979 die Nationalflagge des Iran in eine seltsame Flagge, die nichts mit der Geschichte und Kultur des Iran zu tun hat. Ohne Zweifel hat die berüchtigte Institution der Mullahs die Klingen mit der Geschichte des Iran gekreuzt.

Nach diesem Winter, in dem kein Frühling in Sicht war, zog Khomeini alle Iraner dazu, etwas Seltsames zu tun, indem er die Flagge mit dem Löwen und der Sonne löschte. Historisch gesehen ist diese Nationalflagge mit einer alten Tradition der Iraner im 12. Jahrhundert verbunden. Heutzutage engagieren sich die iranischen Jugendlichen intensiv für die iranische Nationalflagge mit Löwe und Sonne

Ein schiitischer Mullah im Iran, der kein Gefühl für die iranische Geschichte hatte und ein Feind jeder nationalistischen Interpretation war, änderte nach der Revolte von 1979 die Flagge. Sakrilegischerweise zeigte Khomeini viel Böswilligkeit und Böswilligkeit gegenüber der Nationalflagge des Iran.

 Beunruhigenderweise sind bei jeder Demonstration gegen das theokratische Regime der Mullahs im Iran die meisten marxistischen oder islamistischen Terror- oder Separatistengruppen in der Diaspora gegen die Flagge mit der Sonne und dem Löwen. Alle Partner der Revolte von 1979 ebneten den Weg, um den Iran zu ruinieren und dieses wunderschöne Land in Brand zu setzen. Nachdem sie den Mullahs die Bühne bereitet hatten, verwandelten sie niemals Schwerter in Pflugscharen gegen die Iraner selbst.

Das oben genannte Foto wurde hunderte Male in den sozialen Medien geteilt. Daraus folgt, dass einige der fanatischen Pro-Regime-Aktivisten dies als vorsätzliche Beleidigung des Iran, als unbegründete und falsche Behauptung betrachteten. Tatsächlich haben das Regime der Mullahs und die Schläger der Regierung keinerlei Verbindungen zur nationalen Identität oder den Interessen des Iran. Unbestreitbar verhalten sie sich wie Besatzer.

Hin und wieder habe ich diese Flagge in meinen Notizen auf Twitter verwendet , darunter Cyrus the Great Day. Einer meiner Follower auf Twitter hat mir ein schockierendes Video geschickt. Als ich das sah, schrieb ich: „Das Mafia-Regime des Mullahs im Iran wird auf den „Aschenhaufen der Geschichte“ gehen, wo es hingehört. Die Weltgemeinschaft kann helfen und die Revolution im Iran erleichtern .“

Im Laufe der Geschichte „repräsentiert und symbolisiert eine Nationalflagge eine bestimmte Nation. Es wird von der Regierung der Nation geflogen, kann aber normalerweise auch von ihren Bürgern geflogen werden. Eine Nationalflagge wird normalerweise mit bestimmten Werten für ihre Farben und Symbole gestaltet, die auch unabhängig von der Flagge der Nation verwendet werden können.“ IWikipedia)

Was geschah mit der jungen Generation, die ein Loch in die Mitte der Mullah-Flagge bohrte? Im Krieg ist alles fair! Das Regime versuchte, die Weltmeisterschaft zu benutzen, um nationalistischen Stolz hervorzurufen, aber es scheiterte.

Es ist eine traurige Tatsache, dass beim Spiel zwischen den USA und dem Iran, als die Mullahs den Kampf zwischen Herz und Verstand verloren, die Menschen herauskamen, um die Niederlage des Iran in Katar zu feiern. Historisch gesehen feierten die Iraner 1998 ihren WM-Sieg gegen das US-Team und schwenkten Fahnen. Nach 24 Jahren hat sich die Situation dramatisch verschlechtert. Die junge Generation freute sich über den Sieg der USA, sie ging laut und freudig auf die Straße, um den Verlust des Regimes an die USA zu feiern, und sie sangen für die Freiheit! Diese Videos sind so peinlich für das iranische Regime.

Es ist kein Zeichen von Verhaltenssolezismus, denn diese Leute haben nichts falsch gemacht. Es ist ein Zeichen des Zorns und der Wut der Menschen im Iran. Wie zu erwarten war, konnten sich die Schläger, die Polizei und die Sicherheitskräfte des Mullahs nicht durchsetzen. Es widersetzt sich jeder Beschreibung. Berichten zufolge griffen die frustrierten und wütenden Tyrannen des Regimes während dieser nationalen Feier viele Menschen an.

Es ist eine sichere Wette, dass das terroristenliebende Regime im Iran früher oder später zusammenbrechen und zerbröckeln wird, es ist nur eine Frage der Zeit. Dieses Volk im Iran ist in Wut.

Heutzutage zeigt niemand im Iran Respekt vor der Flagge der Mullahs oder der Nationalhymne der Islamischen Republik der Mullahs im Iran. Dieses degenerierte Regime hat nichts mit dem Iran zu tun. Vergleiche sind verabscheuungswürdig!

Wenn jemand Zweifel an der Revolution im Iran im Jahr 2022 und der Wahrscheinlichkeit eines Regimewechsels hatte, kann er wahrscheinlich jetzt überzeugt werden. Ich brauche kaum zu sagen, dass das Mullah-Regime jeden Tag schwächer wird. Die junge Generation im Iran wird diese kriminellen Mullahs mit fairen oder üblen Mitteln austreiben. Wünsch ihnen Glück!


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter


Sonntag, 04 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage