Unterstützung für jüdisch-arabische Verständigungsarbeit

Unterstützung für jüdisch-arabische Verständigungsarbeit


Unterstützung für jüdisch-arabische Verständigungsarbeit

Der deutsche Förderverein der Bildung- und Begegnungsstätte Givat Haviva, die sich der jüdisch-arabischen Verständigungsarbeit in Israel widmet, teilte mit, dass mit der Robert-Bosch-Stiftung ein neuer Sponsor gefunden werden konnte. Im Jahr 2014 fördert die Stiftung erstmals vier Programme im Rahmen des Givat Haviva Flaggschiffprojekts Shared Communities. Drei Basisprogramme sowie die jährliche Konferenz des Shared Communities Programms werden damit ermöglicht. Insgesamt fördert die Robert Bosch-Stiftung so Programme im Gesamtvolumen von € 60.000,-.

Detaillierte Informationen zum Projekt der Shared Communities und zu Givat Haviva finden Sie unter: http://givat-haviva.net/


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Freitag, 31 Januar 2014

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 21% erhalten.

21%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal