[IsraVideo] Beginn der Feierlichkeiten zum Jerusalem-Tag

[IsraVideo] Beginn der Feierlichkeiten zum Jerusalem-Tag


Am Sonntagabend begannen offiziell die Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Wiedervereinigung Jerusalems.

Die Zeremonie in der Altstadt Jerusalems begann mit einer Rede Premierminister Netanjahus. „Vor fünfzig Jahren kamen wir zurück ins Herz unserer Hauptstadt und unseres Landes und vor fünfzig Jahren eroberten wir nicht – wir befreiten,“ sagte er. „Mit dem Mut unserer Soldaten und der Liebe unseres Volkes wurde Jerusalem wiedervereint und ich kann heute mit klarer Stimme sagen – Jerusalem war und wird immer die Hauptstadt Israel sein. Der Tempelberg und die Klagemauer werden immer unter israelischer Souveränität bleiben.“

 

 

Der israelische Präsident Reuven Rivlin sprach ebenfalls bei der Zeremonie: „Alle, die über Jerusalem sprechen, die analysieren und über die Teilung der Stadt beraten, bringen nur eine Katastrophe für die Stadt und ihre Einwohner. Jerusalem ist nicht das Problem, es ist die Lösung.“

 

Bei der gestrigen Feier war auch der neue amerikanische Botschafter David Friedman anwesend.

 

 

Bei einer anderen Feier an diesem Tag, an der ausländische Diplomaten und israelische Minister teilnahmen, erklärte die stellvertretende Außenministerin Tzippi Hotovely, „Jerusalem ist das Herz des jüdischen Volkes und im Sechstagekrieg begann das Herz im Land Israel wieder zu schlagen.“

 

 

israel heute


Autor:
Bild Quelle:


Montag, 22 Mai 2017