Unterstützung für Trump unter Israelis ungewöhnlich hoch

Unterstützung für Trump unter Israelis ungewöhnlich hoch


Die eh schon starke Unterstützung für den US-Präsidenten ist unter den jüdischen Israelis nochmals massiv angestiegen.

Laut einer Umfrage, die von der Smith Research Company im Auftrag von The Jerusalem Post durchgeführt wurde , glauben mehr als drei Viertel (76%) der Israelis, dass die Trump-Regierung solidarisch und positiv


 

Die Umfrage, die am Mittwoch durchgeführt und am Donnerstagabend veröffentlicht wurde, zeigt, dass unter den israelischen Juden 77% glauben, Trump sei pro-Israel, nur 1% der israelischen Juden antworteten, dass der Präsident eher pro-palästinensisch ist. Fünfzehn Prozent sagen, dass der Präsident neutral ist, während 7% keine Meinung hatten. für Israel ist. Nur 2% glauben, dass das Weiße Haus von Trump die Palästinensische Autonomiebehörde bevorzugt. 14% glauben, dass die Regierung neutral ist, und 8%, die keine Meinung haben.

Israelische Araber waren etwas weniger geneigt, die Trump-Administration als pro-israelisch zu betrachten, obwohl eine große Mehrheit (69%) dies so sieht.

 

Trump´s Amtsvorgänger Obama wurde vor 8 Jahren in einer analogen Umfrage des gleichen Instituts nur von vier Prozent als pro-israelisch angesehen.


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 14 Dezember 2017