Mirjam Pressler verstorben

Mirjam Pressler verstorben


Am Mittwoch ist die Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler gestorben.

Botschafter Jeremy Issacharoff erklärte in einer Stellungnahme zum Tod Presslers:

„Mit großer Trauer habe ich die Nachricht vom Tod der wunderbaren Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler aufgenommen.

Pressler war eine der wichtigsten Übersetzerinnen hebräischer Literatur, und die Verständigung zwischen verschiedenen Kulturen, allen voran der deutschen und israelischen, war ihr eine Herzensangelegenheit. In ihren Büchern, die teilweise auch ins Hebräische übersetzt wurden, setzte sie sich auch immer wieder mit dem Holocaust auseinander und erinnerte an das nationalsozialistische Unrecht. Ihre Stimme wird uns allen sehr fehlen!

Im Jahr 2015 erhielt Mirjam Pressler den Preis der Leipziger Buchmesse und den Internationalen Literaturpreis des Hauses der Kulturen der Welt für die Übersetzung des Romans „Judas“ von Amos Oz. Dass ​beide nun innerhalb so kurzer Zeit von uns gegangen sind, ist ein großer und schmerzlicher Verlust für uns alle.“


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle:


Donnerstag, 17 Januar 2019