Darom Adom Festival im Süden [Video]

Darom Adom Festival im Süden [Video]


Der Spuren der unzählig vielen Feuerdrachen und Sprengstoff-Ballons, die den Süden des Landes schwarz gefärbt hatten, sind verschwunden.

Darom Adom Festival im Süden [Video]

Die Natur hat wieder gezeigt, dass sie stärker ist. Jetzt ist der Süden rot. Verantwortlich dafür ist die wunderschöne Blüte der roten Kronenanemone. Viele hatten es nicht fpr möglich gehalten, dass es der Natur gelingen wird, die Spuren des Terrors verschwinden zu lassen. So konnte an diesem Wochenende wieder das schon traditionelle Adom Darom - Festival beginnen, das „Festival Roter Süden“, wie in jedem Jahr in den Monaten Januar und Februar zur zeit der Blüte der „Kalaniot“ der roten Kronenanemone, der nationalen Blume Israels.

Das sehr beliebte Festival lädt an insgesamt fünf Wochenenden Wochenenden, ein Wochenende mehr als sonst, nicht nur zu Wanderungen im roten Blütenmeer ein, sondern bietet auch eine Reihe weiterer Attraktionen für die ganze Familie. Musik-Darbietungen, Fahrradtouren, kulinarische Führungen, Bauernmärkte, Besuche in Künstler-Ateliers der Umgebung sind nur ein Teil der vielen Möglichkeiten, die das Festival seinen Besuchern bietet.

Jedes Jahr besuchen rund 350.000 Menschen das Festival, was besonders für die regionalen Geschäfte und kleinen Betriebe wichtig ist. Für die Sportler unter den besichern gibt es in diesem Jahr auch den sogenannten „Anemonen-Lauf“ und den „Be’eri-Marathon“ des gleichnamigen Kibbutz.

Das folgende Video stellt einige der Attraktionen des diesjährigen „Adom Darom“ - Festivals vor. Leider nur auf Hebräisch, aber die Bilder reichen eigentlich, um einen Eindruck zu bekommen. Sollten Sie sich also gerade in Israel aufhalten, besuchen Sie den Süden.

israel heute


Autor: israel heute
Bild Quelle:


Sonntag, 03 Februar 2019

Wir bieten Nachrichten zu Themen aus aller Welt an – vollständig unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen. Nur so können wir Ihnen eine freie und unbeeinflusste Berichterstattung nach hohen journalistischen Standards garantieren. Unsere Unabhängigkeit bedeutet allerdings auch, dass wir nicht durch staatliche Mittel finanziert werden: Wir sind daher auf die private Unterstützung unserer Leser angewiesen. Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, lassen Sie uns eine Spende über PayPal zukommen! 

Sie können wahlweise ein Förderabo abschließen oder den Spendenbetrag frei selbst bestimmen:

Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo abschließen für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo abschließen für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo abschließen für 70 Euro im Jahr

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Nie vergessen, was unvergessen bleibt - Offenes Buch
Antisemitismus im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: Graubereich mdr

Download

als pdf     als epub


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage