Hintergründe zur Knesset-Wahl 2019

Hintergründe zur Knesset-Wahl 2019

Hintergründe zur Knesset-Wahl 2019


Der Weg zu den Knesset-Wahlen 2019​

Hintergründe zur Knesset-Wahl 2019

26. Dezember 2018                                   

Die Knesset stimmt für die Auflösung des Parlaments

Januar & Februar 2019                                Vorwahlen

15. Februar 2019                                         Veröffentlichung der registrierten Wähler

20./21. Februar 2019                                  
Die Parteilisten werden beim Zentralen Wahlkommittee eingereicht

4. März 2019
Fristablauf für Anträge zur Disqualifikation von Kandidaten

12. März 2019       
Das Zentrale Wahlkommittee bestätigt oder disqualifiziert Parteilisten, die anschließend nicht mehr geändert werden können

19. März 2019 
Israelische Bürger erhalten per Post die Information über ihr Wahllokal                                              

26.März 2019                                               
Beginn der Wahlwerbung im Fernsehen und Radio

28. März 2019                                            
Wahlen von Diplomaten und Schiffsbesatzungen im Ausland

2. April 2019                                                  
Veröffentlichung der Liste der Wahllokale

7. April 2019                                                 
Übersendung der Wahlunterlagen an Gefängnisse

9. April 2019                                                 
Wahltag

10. April 2019                                                
Die vorläufigen Wahlergebnisse werden bekannt gegeben

bis 17. April 2019                                         
Veröffentlichung der offiziellen Wahlergebnisse. Die Parteien haben eine Woche, um Beschwerde einzureichen. Präsident Rivlin beginnt mit Beratungen mit den Parteiführern und beauftragt einen Kandidaten mit der Koalitionsbildung.

23. April 2019                                                

Vereidigung der 21. Knesset 14 Tage nach der Veröffentlichung der Wahlergebnisse*

* Daten können sich unter Umständen, bspw. wegen Pessach, ändern.


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle:


Dienstag, 12 März 2019







  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 17+ 4=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!