Zwei neue Forschungszentren in Israel

Zwei neue Forschungszentren in Israel


Das Frauenhofer-Institut eröffnet zwei neue Forschungszentren in Israel.

Zwei neue Forschungszentren an der Hebräischen Universität in Jerusalem sollen die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Israel in den Bereichen Cybersicherheit und Gesundheit stärken.

Das Portal israelnetz berichtet:

Die Fraunhofer-Gesellschaft hat am Dienstag zwei neue Forschungszentren für Cybersicherheit und Gesundheit an der Hebräischen Universität in Jerusalem (HUJ) eröffnet: Das „Fraunhofer Project Center for Cybersecurity at The Hebrew University of Jerusalem“ sowie das „Fraunhofer Project Center for Drug Discovery and Delivery at The Hebrew University of Jerusalem“. Der Präsident der Universität, Ascher Cohen, und der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Reimund Neugebauer sehen darin neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit: „Die neuen Forschungszentren sollen die Expertise der israelischen Forscher von der Hebräischen Universität in Jerusalem mit den Kompetenzen des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie sowie des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik bündeln“, sagte Cohen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle:


Mittwoch, 22 Mai 2019