Israel bekommt ersten schwulen Justizminister

Israel bekommt ersten schwulen Justizminister


Mit Amir Ohana wird der erste offen Schwule Minister in der israelischen Regierung.

Israel bekommt ersten schwulen Justizminister

Der frühere Mossad-Mitarbeiter ist Abgeordneter der Knesset und wird dem rechten Flügel des konservativen Likud von Ministerpräsident Binjamin Netanyahu zugerechnet. Er lebt mit seinem Ehemann in Tel Aviv, wo sie einen gemeinsam adoptierten Sohn großziehen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Yonatano~hewiki [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]


Mittwoch, 05 Juni 2019

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 18% erhalten.

18%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal