Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas

Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas

 Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas


Ein weiterer grenzüberschreitender Tunnel, der in israelisches Gebiet hineingegraben wurde, wurde – während des Baus der unterirdischen Barriere zu Gaza - im südlichen Teil des Gazastreifens entdeckt, wie die IDF am Montagabend mitteilte.

 Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas

Von Anna Ahronheim, The Jerusalem Post

Zur Zeit führen IDF-Soldaten eine Untersuchung des Tunnels durch‘, sagte die israelische Armee. ‚Weitere Informationen werden in Kürze zur Verfügung gestellt werden.‘ Es ist unklar, ob der Tunnel neu von der Terrorgruppe im Gazastreifen gegraben wurde, oder ob es sich um einen alten, ungenutzten Tunnel handelt.

Der Regionalrat von Eshkol sagte, dass der Tunnel durch ‚die bahnbrechenden technologischen Verteidigungsanlagen gefunden wurde, die entlang der Grenze zum Gazastreifen, zum Schutz unserer Gemeinden, eingesetzt werden. Der Tunnel stellt keine Bedrohung dar und wird von der IDF neutralisiert werden.’ Israels Militär hat umfangreiche Anstrengungen unternommen, um die grenzüberschreitenden Tunnel aus Gaza zu lokalisieren und hat in den letzten zwei Jahren insgesamt 16 Terrortunnel zerstört, die auf israelisches Territorium reichten. Einer der Tunnel reichte, in der Nähe des Kerem Shalom-Übergangs, bis in die Sinai-Halbinsel hinein, wo Israel und Ägypten aneinandergrenzen. Die IDF zerstörte auch einen betriebsbereiten Marinetunnel, der sich ins Mittelmeer erstreckte. Dieser hätte Terroristen, die den Tunnel von einem Hamas-Militärposten im nördlichen Gazastreifen aus betreten hätten, die Möglichkeit gegeben, unbemerkt ins Meer zu gelangen.

Seit dem Ende der Operation Protective Edge im Jahr 2014 wurden insgesamt 18 grenzüberschreitende Tunnel entdeckt und zerstört. Die IDF hat außerdem rund 30 Kilometer der neuen unterirdischen und maritimen Barriere fertiggestellt, um die Hamas-Tunnel zu unterbrechen und gleichzeitig den oberirdischen Zaun verstärkt. Die neue Barriere wird 65 Kilometer lang sein und sich entlang der Grenzlinie von der neuen Seesperre in der Nähe des Strandes von Zikim im Norden bis zur Kreuzung von Kerem Shalom im Süden erstrecken. (…) Die Entscheidung für den Bau einer verbesserten Seesperre wurde getroffen, nachdem im Jahr 2014 fünf Hamas-Kampftaucher (Seekommandos) versucht hatten, den Kibbuz Zikim während der Operation Protective Edge mit automatischen Waffen, Splittergranaten und verschiedenen Arten von Sprengkörpern anzugreifen. Sie wurden von der IDF mittels einer Kombination von Marine, Aremee und Luftwaffe angegriffen und getötet

 

Übersetzt von MENA Watch


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: IDF


Mittwoch, 10 Juli 2019







  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 4+ 6=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!
 

 



UNO findet Hinweise auf Nuklearmaterial in iranischem Lagerhaus

 UNO findet Hinweise auf Nuklearmaterial in iranischem Lagerhaus

Einige israelische Beamte sagten mir, dass die UN-Inspektoren Beweise für illegale Nuklearaktivitäten in einem iranischen Lager gefunden hätten.

[weiterlesen >>]

Hamas-Führer ruft zu weltweitem Judenmord auf

 Hamas-Führer ruft zu weltweitem Judenmord auf

Ein hochrangiger Hamas-Beamter hat die Mitglieder der palästinensischen Diaspora dazu aufgefordert, Juden auf der ganzen Welt zu töten.

[weiterlesen >>]

Wie sich Islamisten in Österreich tarnen

 Wie sich Islamisten in Österreich tarnen

Imagepolitur: Die österreichische Vertretung der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüş wehrt sich dagegen, mit Milli Görüş in Verbindung gebracht zu werden.

[weiterlesen >>]

Iran verbietet schlecht verschleierten Frauen Flugreisen

 Iran verbietet schlecht verschleierten Frauen Flugreisen

Unsachgemäß verschleierte Frauen dürfen nicht mit dem Flugzeug reisen, wie von Hassan Mehri, dem Kommandeur der Flughafenpolizei, angekündigt wurde, der zugleich erklärte, dass damit diesbezügliche Anweisungen umgesetzt werden:

[weiterlesen >>]

Netanjahu vergleicht Atomdeal-Bruch mit NS-Besetzung des Rheinlands

 Netanjahu vergleicht Atomdeal-Bruch mit NS-Besetzung des Rheinlands

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu verglich am Sonntag die `gefährliche´ Missachtung des Nuklearabkommens durch den Iran, mit der Besetzung des Rheinlandes durch die Nazis im Jahr 1936.

[weiterlesen >>]

Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas

 Israelische Armee entdeckt weiteren Terrortunnel der Hamas

Ein weiterer grenzüberschreitender Tunnel, der in israelisches Gebiet hineingegraben wurde, wurde – während des Baus der unterirdischen Barriere zu Gaza - im südlichen Teil des Gazastreifens entdeckt, wie die IDF am Montagabend mitteilte.

[weiterlesen >>]