Israel: Rec hte Sammlungsliste zur Wahl immer wahrscheinlicher

Israel: Rec hte Sammlungsliste zur Wahl immer wahrscheinlicher


Die nationalreligiös-rechtszionistischen Parteien machen große Fortschritte bei der Bildung einer gemeinsamen Sammlungsliste zu den bevorstehenden Knessetwahlen.

Wie israelische Medien berichten, haben sich nach einem Treffen von Rafi Peretz von der Partei Vereinigte Rechte und der früheren Justizministerin Ayelet Shaked von der P=artei Neue Rechte, beide darauf geeinigt, mit einer gemeinsamen Liste unter der Spitzenkandidatur von Shaked anzutreten. Es wird davon ausgegangen, das sich auch Bayit Yehudi und weitere Parteien Rechts vom rechtskonservativen Likud von Ministerpräsident Binjamin Netanyahu der Sammlungsliste anschließen. Einer rechten Sammlungsliste Rechts vom Likud sagen Meinungsforscher bis zu 19 der 120 Knessetmandate voraus.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Flash90


Sonntag, 28 Juli 2019