Polizist bei Messerattacke in Jerusalem verletzt

Polizist bei Messerattacke in Jerusalem verletzt


​Am Donnerstag griffen zwei Jugendliche israelische Polizeibeamte in der Jerusalemer Altstadt an und stachen mit Messern auf einen ein.

Polizist bei Messerattacke in Jerusalem verletzt

Der ungefähr 40 Jahre alte Polizist erlitt mehrere Stichwunden am Oberkörper. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. 

Der Terroranschlag ereignete sich an einem Zugangstor zum Tempelberg. Videomaterial von den Überwachungskameras zeigt, wie sich die beiden Jugendlichen einer Gruppe von Polizisten näherten. Sie zogen Messer heraus und stachen wiederholt auf einen der Uniformierten ein. Andere Polizisten am Tatort eröffneten das Feuer auf die beiden Täter, während sie auf den Beamten einstachen und neutralisierten diese.

 

Times of Israel - Foto:  Diese Messer wurden bei dem Terrorangriff benutzt


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: Israelische Polizei


Dienstag, 20 August 2019

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal