x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Raketenangriffe auf Nord-Israel

Raketenangriffe auf Nord-Israel


Die vom Iran gesteuerte islamistische Terrororganisation Hisbollah hat vom Libanon aus mehrere Raketen auf den Norden Israels abgefeuert.

Wie die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (Zahal/IDF) am Sonntagnachmittag (Ortszeit) mitteilte, hat die vom Iran gesteuerte islamistische Terrormiliz Hisbollah vom Süden des Libanons aus mehrere Raketen auf den Norden Israels abgefeuert - die Rakten schluben in und um Avivimim ei8n.  Laut dem vorläufigen IDF-Bericht war offenbar eine IDF-Basis in der Nähe der Grenze zum Libanon das Ziel der Angriffe. Laut dem israelischen Nachrichtensender Arutz Sheva bestätigte ein IDF-Sprecher, das es Treffer gab, Informationen über Personenopfer gibt es bislang nicht. Inzwischen wurde die Öffnung der Luftschutzräume und Bunker in der betroffenen Region angeordnet.

In Reaktion auf den Raketenangriff hat die israelische Luftwaffe mehrere Hisbollah-Stellungen im Süd-Libanon unter Beschuß genommen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 01 September 2019






Gott schütze die Israelis. Möge er der IDF helfen, die Basen der Hamas zu zerstören.