Araber empört, dass Britannien es ablehnt sich für die Balfour-Erklärung zu entschuldigen

Araber empört, dass Britannien es ablehnt sich für die Balfour-Erklärung zu entschuldigen


Diesen Monat fragte ein Reporter von Al-Quds al-Arabi Karen Prince, die britische Leiterin des US-Sicherheitsrat, ob sie sich von der Balfour-Erklärung distanziert, deren 102. Jahrestag am Samstag war.

Araber empört, dass Britannien es ablehnt sich für die Balfour-Erklärung zu entschuldigen

Von Elder of Ziyon

Überhaupt nicht, sagte sie und dass Großbritannien auf seine Rolle bei der Gründung Israels (ohne wirklich etwas dazu zu tun) stolz sei. Sie fuhr dann fort, das Großbritannien eine Zweistaatenlösung befürwortet. (Elder hat ein Video dazu.)

Arabische Medien sind aufgebracht. Ägyptens Youm7 sagte, ihre Erklärung „provoziert die Araber“.

Hanan Aschrawi forderte am Samstag, nicht nur, dass Britannien sich für die Erklärung entschuldigt und auf der Stelle einen Palästinenserstaat in den sogenannten Grenzen von 1967 anerkennt, sondern dass Großbritannien die Palästinenser für ihr Leid entschädigt.

Die Demoratische Reformbewegung der Fatah wiederholt Aschrawis Worte und fügt an, die Welt müsse sich „dem Prinzip unterwerfen, dass es keinen Frieden, Sicherheit und Stabilität in dieser Region der Welt gibt, bis die Rechte unseres Volkes wiederhergestellt sind, deren oberstes im Recht auf Unabhängigkeit und der Aufbau seines Staates und seiner Hauptstadt Jerusalem besteht“.

Eine Hand voll gelangweiligt dreinblickender Leute protestiert halbherzig bei der britischen Botschaft in Amman (Jordanien).

 

Übersetzt von Heplev - Foto: Eine ägyptische Internetseite interviewte ein paar junge Leute, von denen keiner je etwas von der Balfour-Erklärung gehört hatte, nicht einmal in Kursen an der Universität.


Autor: Heplev
Bild Quelle: Screenshot YT


Mittwoch, 06 November 2019

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal