Update: Israel unter Beschus

Update: Israel unter Beschus


Seit den frühen Morgenstunden des 12. November wurde der Süden und das Zentrum Israels massiv mit Raketen aus dem Gazastreifen beschossen.

Update: Israel unter Beschus

Palästinensische Terroristen feuerten über 450 Raketen auf über 110 Orte und Gemeinden in Israel ab (Stand 14.11., 11.30 Uhr MEZ). Das Raketenabwehrsystem "Iron Dome" fing 90 Prozent der Raketen ab. Auf Grund der Situation blieben die Schulen und Arbeitsstätten in Südisrael und Teilen des Zentrums - darunter auch Tel Aviv - geschlossen. Eine Million Menschen mussten Schutzräume aufsuchen. Mindestens 40 Personen mussten medizinisch versorgt werden. 

 

Botschaft des Staates Israel - Foto: Einschlag einer Rakete in Israel


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: Botschaft Israel


Donnerstag, 14 November 2019