Die Sprache, die wir alle verstehen [Videos]

Die Sprache, die wir alle verstehen [Videos]


Es gibt niemanden, für den Musik keine Bedeutung hat. Sie berührt jeden, auf unterschiedliche Arten.

Die Sprache, die wir alle verstehen [Videos]

Von Sharon Oppenheimer

Musik wird häufig als etwas universell Menschliches bezeichnet - eine Sprache, die jeder versteht. Musik ist wohl so alt wie die Menschheit. Es gibt wahrscheinlich nur ganz wenige Menschen, die Musik einfach kalt lässt. Musik inspiriert, sie berührt uns, wird überall verstanden, löst positive Emotionen, Gänsehaut, Tränen aus oder man tanzt dazu.

Israel verfügt über einen unglaublichen Reichtum an Künstlern. Man hätte sicher als Gastgeber der Eurovision 2019,  der weltweit größten Musikshow mit geschätzten 200 Millionen Zuschauern hinreichend israelische Künstler gefunden: von Orphaned Land, über Berry Saharof, Assaf Amdursky, Idan Reichel, Rita, Sarit Hadad, Ehud Banai, Daniel Barenboim, Gene Simons von Kiss oder JOppenheim.

Madonna stahl jedem die Show beim Eurovision-Spektakel und das ganz und gar im negativen Sinne. Das Eurovision-Engagement kam zustande, nachdem sich der in Tel Aviv lebende kanadisch-israelische Milliardär  Sylvan Adams bereit erkärt hatte, die Gebühr in Höhe von ca. 1 Million US-Dollar (895.000 Euro) zu zahlen – Geld, das buchstäblich zum Fenster hinausgeschmissen wurde.

 

Dabei hat Israel so viele begabte Musiker und für jeden Geschmack wäre etwas dabei gewesen.

Hinter dem zuletzt genannten Künstler JOppenheim, verbirgt sich ein Pianist, Komponist und Musikproduzent aus Tel Aviv. Bereits mit vier Jahren begann er klassisches Klavier zu spielen. Musik war für ihn immer eine große Passion gewesen und ist viel mehr als nur ein schöner Zeitvertreib für ihn. In der Vergangenheit hat er mit einigen der größten israelischen Musiker wie Berry Saharof, Assaf Amdursky und "Sheva Company" zusammengearbeitet, komponiert und produziert.
Später entschied er sich, seine eigene Musik im Bereich der elektronischen Szene zu produzieren.

Oppenheim hat viele Leidenschaften: Er beschäftigt sich täglich mit Immobilien, Fahrraddesign und übt mehr als sieben Kampfkünste aus, von denen er einige unterrichtet. Sein Steckenpferd ist das Surfen, Sommer wie Winter und überall auf der Welt.

Oppenheim hat viele Musikprojekte veröffentlicht, die sich wirklich lohnen reinzuhören.

 

 

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: J.Oppenheim - nb [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]


Montag, 02 Dezember 2019