Tel Aviv bietet Unternehmen `Sanfte Landung`

Tel Aviv bietet Unternehmen `Sanfte Landung`


Die Stadtverwaltung von Tel Aviv hat eine Initiative ins Leben gerufen, die es Unternehmern aus dem Ausland erleichtern soll, sich in der israelischen Metropole niederzulassen.

Tel Aviv bietet Unternehmen `Sanfte Landung`

Die Initiative "Sanfte Landung" soll dabei behilflich sein, die bürokratischen Hürden für ausländische Unternehmer zu verringern und ein lokales Netzwerk aufzubauen. Zudem sollen Interessenten Hilfe bei rechtlichen Fragen sowie bei der Immobiliensuche und Visafragen bekommen. Auch steuerliche Fragen und solche, die die Beschäftigung einheimischer oder ausländischer Mitarbeiter betreffen, können vorab geklärt werden. 

In Tel Aviv haben rund 2.000 der etwa 6.463 Start-ups in Israel ihren Sitz – die höchste Dichte in der Welt pro Kopf und Quadratkilometer. In den vergangenen drei Jahren hat sich die Zahl der Forschungszentren, die internationale Konzerne in Tel Aviv eingerichtet haben, von 70 auf hundert erhöht. ​

 

Sprecher der Stadtverwaltung von Tel Aviv-Yafo,


Autor: Botschaft Israel
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 05 Februar 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 19% erhalten.

19%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal