Die neuen politischen Gefährten der CDU

Die neuen politischen Gefährten der CDU


Die markigen und dezidierten Worte des CDU-Generalsekretärs Ziemiak - kein Zusammengehen mit der Linken - waren ein Trost und eine Beruhigung für die zahlreichen Opfer und Geschädigten des vor dreißig Jahren zusammengbrochenen SED-Terrorstaates.

Die neuen politischen Gefährten der CDU

Von Dr. Rafael Korenzecher

Diese Aussage ist allerdings schon lange her -- so ungefähr 14 Tage !!!

Jetzt steigbügelt und unterwirft sich die CDU ohne Not einem Ministerpräsidenten aus der in der direkten Nachfolge alibisierend in Die Linke umbenannten hochgradig Israel-feindlichen und antisemitischen Stasi-, 'Einsperrung- und Terrorisierung politisch Andersdenkender'- und 'Schießbefehl-auf-Flüchlinge'-Partei SED.

Der für die CDU gegen alle freiheitlich rechtlichen Prinzipien nunmehr als MiPrä wählbar gewordene Bodo Ramelow persönlich hat noch vor nicht allzulanger Zeit den verstorbenen, ihm politisch missliebigen Juden , Holocaust-Überlebenden und ehemaligen ZDF-Redakteur Gerd Löwenthal aufs übelste verunglimpft. und bestreitet dazu bis heute, dass die ehemalige, mit dem euphemisierenden Namen "DDR" falsch-etikettierte SBZ ( Sowjetische Besatzungszone ) ein Unrechtsregime gewesen sei.

CDU heute -- das ist ganz offensichtlich grüne Öko-Bevormundung, das ist link, linker am linkesten und das ist Schweigen zur Bedrohung des mit Gewalt zum Rücktritt gezwungenen legitimen bürgerlich-liberalen FDP-Ministerpräsidenten von Thüringen durch die neuen SA-Truppen der links-faschistischen AntiFa.

CDU heute -- das ist ganz offensichtlich kein Rückgrat und weder menschlicher Anstand noch politischer Verstand !!! Und demokratische Mitte schon gar nicht.

Dr. Rafael Korenzecher

Nun -- so die letzte Meldung -- will die CDU doch nicht einknicken vor den Linken -- quod esset demonstrandum ( was noch zu beweisen wäre ). Zweifel ist durchaus angebracht.

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und stellvertr. Vors. des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle:


Samstag, 22 Februar 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 21% erhalten.

21%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal