Coronavirus: In Berlin wird Absage der CSD-Parade geprüft

Coronavirus: In Berlin wird Absage der CSD-Parade geprüft


Die Organisatoren der CSD-Parade in Berlin prüfen derzeit aufgrund der Corona-Epedemie eine Absage der Parade.

Coronavirus: In Berlin wird Absage der CSD-Parade geprüft

In diesem Jahr könnten viele Pride-Paraden ausfallen, kündigte ein Berliner CSD-Organisator an. "Wir beobachten die Lage weltweit sehr genau."

Die Veranstalter des Christopher Street Days (CSD) in Berlin überlegen, ihre diesjährige Parade zu verschieben oder abzusagen. "Wir beobachten die Lage weltweit sehr genau", sagte Vorstandsmitglied Ralph Ehrlich am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Das Organisationsteam sei in engem Kontakt mit den Behörden. Mit anderen Paraden in Deutschland und in anderen Ländern bestehe ebenfalls reger Austausch.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Lucas Werkmeister / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0)


Freitag, 13 März 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal