Kommentar zur deutschen Corona-Politik: Die Geister, die ich rief ...

Kommentar zur deutschen Corona-Politik:

Die Geister, die ich rief ...


Einer der größten Infektionsherde in Europa lag in Österreich. Dieser Infektionsherd betraf jedoch gesunde Skifahrer und kaum Risikogruppen. Entscheidend für die Opferzahlen war es, das Übergreifen auf Risikogruppen zu verhindern.

Die Geister, die ich rief ...

Von Aron Sperber

Kurz hat im Gegensatz zu Merkel Initiative gezeigt und mit seinen dramatischen Ansagen zur Gefahr für die ältere Bevölkerung wohl für niedrige Todeszahlen in Österreich gesorgt.

Seine Ansagen wurden natürlich auch in Deutschland gehört. Merkel-Deutschland ist Österreich hinterher gestolpert und hat dabei mitprofitiert, selbst wenn man bei Maßnahmen wie der Maskenpflicht, die man sich schlauerweise wie die Ösis von den bei der Eindämmung von Covid erfolgreicheren Asiaten hätte abschauen können, viel träger war.

Kurz hat jedoch nun ein "Die Geister, die ich rief"-Problem mit Deutschland, das nichts von Grenzöffnungen für den für Österreichs Wirtschaft lebensnotwendigen Tourismus wissen will. Das träge Deutschland war mit der Über-Dramatisierung ähnlich erfolgreich wie die Ösis. Merkel & Co. sind jedoch zu träge und initiativlos, um sich und Europa aus dem Drama wieder herauszuwinden.


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle: Bundeswehr/S.Wilke / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)


Dienstag, 28 April 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal