Zerstörung christlicher Kirchen auf griechischen Inselnd durch Migranten: Bundesregierung - ihr Name ist Hase und sie weiß von Nichts …

Zerstörung christlicher Kirchen auf griechischen Inselnd durch Migranten:

Bundesregierung - ihr Name ist Hase und sie weiß von Nichts …


Am 5. März veröffentlichte haOlam.de eine ausführliche Reportage über die Zerstörung und Schändung christlicher Kirchen auf den griechischen Inseln durch aggresive und militante Migranten.

Bundesregierung - ihr Name ist Hase und sie weiß von Nichts  …

Da nicht wenige dieser Personen nicht Griechenland, sondern die Bundesrepublik Deutschland als Zielland haben, wäre es natürlich interessant, ob sich die Bundesregierung mit der Frage beschäftigt hat, wer da eigentlich zu uns kommen will und wie diese Personen es mit den Prinzipien einer freien und zivilierten  Gesellschaft halten.

Der Bundestagsabgeordnete Dr. Anton Friesen (AfD) stellte unter Bezugnahme auf die Berichterstattung von haOlam.de einige Fragen an die Bundesregierung. Wir dokumentieren nachfolgend die Fragen und die Antworten der Bundesregierung:

Zur Vergrößerung bitte anklicken

 

Dr. Anton Friesen, Mitglied des Deutschen Bundestages, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses sowie des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Bundestages, Mitglied der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG). - Foto: Griechisch-Orthodoxe Kirche auf Lesbos (Symbolbild)


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Bj.schoenmakers / CC0


Mittwoch, 27 Mai 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 21% erhalten.

21%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal